Image
HUK_Coburg_Verwaltung.jpeg
Foto: HUK-Coburg

Autofahren zum Festpreis

HUK bietet jetzt auch Auto-Abos

Der Versicherer bietet über das Tochterunternehmen HUK-Coburg Autowelt ab sofort Autos im Abo an – mit 1.500 Freikilometern pro Monat.

Die HUK-Coburg Autowelt, ein Tochterunternehmen der HUK-Versicherung, steigt ins Auto-Abo-Geschäftsmodell ein. Interessenten können über deren Website ihr Wunschfahrzeug buchen. Derzeit stehen Fahrzeuge der Marken Ford, Hyundai, Opel und Skoda mit konventionellen Verbrenner zur Wahl. Weitere Marken und Fahrzeuge mit E-Antrieb sollen das Angebot bald erweitern.

All-Inclusive-Abo

Das HUK-Angebot umfasst bei Laufzeit von sechs oder zwölf Monaten mindestens 1.500 Frei-Kilometer pro Monat und kann individuell erweitert werden. Wie bei Auto-Abos üblich, sind die Kosten für Zulassung, Steuern, Wartung und Reparaturen sowie Reifenwechsel in der Monatsgebühr enthalten. Nur den Treibstoff muss der Kunde selbst bezahlen. Der Versicherungsschutz ist in der monatlichen Zahlung ebenso inbegriffen, allerdings besteht ein Selbstbehalt von 500 Euro in der Vollkasko und 150 Euro in der Teilkasko. (Elfriede Munsch/SP-X/deg)

Foto: LeasingMarkt.de

Online-Marktplatz

Leasingmarkt.de bietet Auto-Abos an

Bei der Online-Plattform Leasingmarkt.de können Kunden jetzt Autos abonnieren. Die monatliche Rate enthält alle Nebenkosten bis auf das Tanken.

Foto: Volvo

Unkompliziert mobil sein

Volvo bietet ein Auto-Abo für nur 30 Tage an

Probeabos sind bei vielen Online-Diensten längst üblich. Nun gibt es auch eines bei Volvos Auto-Flatrate - ganz kostenlos ist es allerdings nicht.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!