Foto: tobias sageister

Neu im PHEV-Segment

Hybrid-Kombi: Audi A6 Avant

Ab sofort ist auch der Audi A6 Avant als Plug-in-Hybrid verfügbar. Damit profitieren auch Kombifahrer von der Halbierung der Dienstwagensteuer.

Audi macht den nächsten Schritt bei der Elektrifizierung der oberen Mittelklasse: Nach der A6 Limousine kommt nun der Business-Kombi A6 Avant als Plug-in-Hybrid auf den Markt.

Sportlicher Viertürer: Die neue Audi A3 Limousine

Audi legt den A3 auch als Limousine neu auf. Sie startet planmäßig noch diesen Sommer und soll vor allem in China und in den USA punkten.
Artikel lesen >

Der Audi A6 Avant 55 TFSI E Quattro kombiniert einen 2,0-Liter-Benzinmotor mit einer Elektromaschine und schafft somit eine Systemleistung von 367 PS. Serienmäßig ist Audis neues Steckdosenauto mit Allradantrieb und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Die rein elektrische Reichweite beträgt 51 Kilometer nach WLTP-Zyklus, wobei das Kombi-Modell dann bis zu 135 Stundenkilometer schnell fährt. Der kombinierte Verbrauch des Vierzylinders liegt bei 2,1 Litern.

Vorhersage-Assistenz

Der Nutzer kann sich beim hybridisierten A6 Avant zwischen drei Fahrmodi entscheiden: Im "EV"- Modus fährt das Auto rein elektrisch, "Hold" soll für die Speicherung vorhandener elektrischer Energie sorgen und bei "Hybrid" setzt der sogenannte prädiktive Effizienzassistent ein. Dieser soll vorhersagen, wie die Antriebsstränge möglichst effizient eingesetzt werden können, sodass die letzte Fahretappe elektrisch zurückgelegt werden kann. Diese Vorhersage generiert der Assistent anhand von Informationen über die aktuelle Verkehrslage, das Fahrprofil des Nutzers oder über Fahrzeugsensoren.

Der Netto-Preis für den neuen Plug-in-Hybrid startet ab rund 60.450 Euro. Für diesen Preis ist das Hybrid-Modell serienmäßig in der Ausstattungslinie Audi A6 Sport verfügbar. Der elektrifizierte Kombi erfüllt die Kriterien für die Halbierung der Dienstwagenbesteuerung. (et)

Whitepaper E-Mobilität

Whitepaper E-Mobilität

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema E-Mobilität für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!