Foto: Hyundai

Januar bis Juli 2019

Hyundai erfolgreich bei Flottenkunden

Um diese Entwicklung zu stützen, schnüren die Koreaner neue Leasingpakete speziell für gewerbliche Kunden.

In den ersten sieben Monaten 2019 hatte das Flottengeschäft den Angaben zufolge einen wichtigen Anteil am Gesamtergebnis von Hyundai Motor Deutschland beigetragen. Der Anteil der echten gewerblichen Kunden, also aller Gewerbetreibenden außer Autovermietern und -händlern, stieg in dem Zeitraum um 61,2 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018. Damit belegt die koreanische Marke Platz zwei in der Wachstums-Rangliste dieses Marktsegments.

Der Anteil des Flottengeschäfts am gesamten Hyundai Pkw-Absatz in Deutschland ist auf mehr als zwölf Prozent gestiegen. "Wir wollen, dass diese positive Entwicklung anhält. Darum schnüren wir immer wieder interessante Leasingpakete für alle, die ihren Hyundai als Firmenfahrzeug einsetzen", sagt Sascha Behmer, Leiter Gewerbekunden und Nutzfahrzeuge bei der Hyundai Motor Deutschland GmbH.

Es hagelt wieder Autopremieren

Welche Neuheiten erwarten uns in der Mainmetropole auf der IAA 2019? bfp fuhrpark & management stellt die wichtigsten Premieren vor.
Artikel lesen

i30 Kombi für unter 100 Euro im Monat

Im Privatgeschäft auf Platz zwei, liegt der Hyundai i30 bei den Flotten an der Spitze. Die günstigste Leasingrate für den Kompaktwagen liegt bei 99,95 Euro netto – bei null Euro Anzahlung, 36 Monaten Laufzeit und einer vereinbarten Fahrleistung von 10.000 Kilometern pro Jahr.

In der Rate ist nicht nur die umfassende 5-Jahres-Fahrzeugherstellergarantie ohne Kilometerbegrenzung enthalten, sondern auch ein Technik-Service: Alle vorgeschriebenen Inspektionen werden genauso kostenlos von Hyundai übernommen wie die Beseitigung von Verschleißschäden und das Abschleppen zur nächsten Vertragswerkstatt im Fall einer verschleißbedingten Panne.

Hyundai i20: Kleiner Gernegroß

Hyundais munterer Kleinwagen bietet Insassen und Gepäck überraschend viel Platz und ist serienmäßig fein ausgerüstet.
Artikel lesen

Aktuell hat Hyundai auch seinen Santa Fe mit einer Sonder-Leasing-Aktion versehen. "Wir stellen bei den Gewerbekunden eine steigende Nachfrage nach unseren SUVs fest und haben darauf natürlich reagiert", erklärt Sascha Behmer. Der 4,77 Meter lange und optional mit sieben Sitzen erhältliche Santa Fe ist zu denselben Rahmenbedingungen wie der i30 Kombi im Leasingangebot und kostet in der günstigsten Variante 199,95 Euro netto pro Monat. Vielfahrer unter den gewerblichen Kunden können natürlich auch andere Laufleistungen vereinbaren und höherwertig ausgestattete Varianten bestellen. (Red./cr)

Foto: Christian Frederik Merten - bfp

bfp-Interview

Hyundai: "Beratung über das Produkt hinaus"

Jürgen Keller und Sascha Behmer von Hyundai über den neuen i10, Plug-in-Hybride und Batterieelektroautos sowie die Brennstoffzellentechnik.

Foto: Christoph Göckel, Hyundai

Ausblick 2020

Hyundai baut sein Flottengeschäft aus

Mit speziell auf Gewerbe- und Flottenkunden ausgerichten Angeboten will Hyundai den Bereich stärken. Und auch sonst hat der Autobauer einiges vor.

Foto: PSA

Nutzfahrzeuge

Peugeot kommt Gewerbe entgegen

Bis Ende November gibt es die Nutzfahrzeuge Partner, Expert und Boxer zum Spezialtarif für Gewerbekunden. Das Leasingangebot sieht ein vierjähriges Servicepaket vor.

Foto: Hyundai Motor Deutschland

Personalie

Tobias Krumnikl neuer Flottenkundenchef bei Hyundai

Seit dem 1. Oktober verantwortet Tobias Krumnikl das Gewerbekundengeschäft bei Hyundai. Der 40-Jährige wechselt von Opel/PSA zu den Koreanern.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!