Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Per Livestream

Interaktive Werksführungen bei Audi

Mit Audi Stream kann man sich per Mausklick Produktionsabläufe im Werk in Ingolstadt anschauen. Tourguides beantworten Fragen.

Audi bietet ab sofort interaktive Werkführungen an: Interessierte können online Produktionsabläufe am Standort Ingolstadt erleben. Die Teilnehmer erfahren, wie ein Audi entsteht, von ersten Produktionsschritten im Presswerk bis hin zu den letzten Handgriffen in der Endmontage.

Livestream selbst gestalten

Tourguides begleiten den virtuellen Rundgang und beantworten Fragen im Livestream. Sie erklären die Abläufe in der Produktion mit Hilfe von Videosequenzen, beantworten individuelle Fragen im Dialog und gestalten den Verlauf des rund 20-minütigen Livestreams nach den Wünschen und Interessen der Teilnehmer.

Markus Duesmann wird neuer CEO von Audi

Markus Duesmann, ehemaliger Vorstand bei BMW, wird in einigen Monaten die Nachfolge von Bram Schot als CEO bei Audi antreten.
Artikel lesen >

Nutzer wählen den gewünschten Livestream und den passenden Termin unter www.audi.stream. Das Angebot "Live bei Audi im Werk Ingolstadt" ist kostenlos, abhängig vom gewählten Provider können lediglich Gebühren für den Internetzugang anfallen. Streams zu weiteren Themen aus der Produktionswelt der Marke sollen folgen. (ampnet/cr)

hintergrundgrafik

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!