Image
inverter-regelt-antrieb.jpeg
Foto: Bosch
Der Inverter regelt den Antrieb. Hier ein Exemplar aus einem Plug-in-Hybriden

Elektroauto-Wörterbuch:

Inverter – Das kluge Herz

Der Akku ist nicht unbedingt der wichtigste Teil eines E-Autos.

Nicht der Akku ist das Herzstück des Elektroautos, sondern die Leistungselektronik. Die sitzt zwischen der Batterie und dem Motor und regelt das Zusammenspiel der beiden. Ihre wesentliche Komponente ist der Inverter.  

Vermittler zwischen Batterie und Motor

Der Inverter überwacht und regelt den E-Motor, ist also für dessen Drehmoment- und Drehzahlsteuerung zuständig. Darüber hinaus wandelt er die Gleichspannung der Batterie, mit der ein E-Motor nichts anfangen kann, in Wechselspannung um. Das gleiche klappt beim Rekuperieren auch anders herum: der Wechselstrom des Generators wird zu Gleichstrom für den Akku.  

Inverter mit Knowhow deutscher Hersteller

Der Inverter beziehungsweise die Leistungselektronik zählen zu den wichtigsten Komponenten des E-Autos. Mangels eigener Batterie-Produktion haben sich viele deutsche Hersteller und Zulieferer zunächst auf diese Bauteile spezialisiert und Knowhow eingebracht. Zu den wichtigsten Produzenten zählen heute Bosch, Continental und ZF. 

(Holger Holzer/SP-X/JL)

Foto: Tritium

E-Mobilität

Laden in Rekordzeit

Ein neues, ultraschnelles Ladesystem aus Australien verspricht die bisher kürzesten Ladezeiten für künftige E-Autos.

Foto: BPW Bergische Achsen | Die elektrische Achse ersetzt das konventionelle Bauteil

E-Mobilität

Elektroantrieb zum Nachrüsten von Transportern

Aus dem Bergischen Land bei Köln könnte bald ein nachrüstbarer E-Antrieb für Nutzfahrzeuge auf den Markt kommen.

Foto: Daimler

Acht Sitze unter Strom

Mercedes-Benz wird die V-Klasse elektrifizieren

Auf dem Genfer Automobilsalon (bis 17. März) hat Daimler seine Studie eines rein batterielektrisch angetriebenen Personentransporters vorgestellt.

Foto: VWN

VWN produziert ersten Drahtesel

Fertigung des Cargo e-Bike startet bald in Hannover

Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) startet in Kürze die Produktion seines ersten Fahrrads, dem Cargo e-Bike im Werk Hannover-Stöcken.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!