Image
Vor den Werkstoren der Fertigung von Kern-Liebers, am Standort Schramberg, installierte Elexon zwölf AC-Ladesäulen oberirdisch.
Foto: Elexon
Vor den Werkstoren der Fertigung von Kern-Liebers, am Standort Schramberg, installierte Elexon zwölf AC-Ladesäulen oberirdisch.

Ladeinfrastruktur

Kern-Liebers erhält Elexon-Ladeinfrastruktur

Die Metallverarbeitungs-Unternehmensgruppe nimmt zwölf Ladepunkte von Elexon am Standort Schramberg in Betrieb.

Der global agierende Zulieferer beschäftigt in seinem Stammwerk in Schramberg etwa 1200 Mitarbeiter. Um die E-Mobilität ihrer Firmenwagen sowie Mitarbeiter mit privaten E-Autos zu fördern, wurden nun zwölf Ladepunkte auf seinem Firmengelände in Schramberg installiert. Das Portfolio rund um die neue Ladeinfrastruktur wird von Systemintegrator Elexon aus Aachen realisiert.

Im ersten Projektschritt wurden zwölf Ladepunkte mit 2 x 11 kW mit Umschaltmöglichkeit auf 1 x 22 kW vor den Werkstoren in der Fertigung in Schramberg oberirdisch installiert. Die Zuleitung zu den einzelnen Ladestationen wird durch eine speziell gefertigte Metallkonstruktion geführt. Kern-Liebers ließ die Ladesäulen optisch an die Corporate Identity von Kern-Liebers anpassen. Layout und Folierung realisierte Elexon.

Ein Brüstungssystem, das auch dem möglichen Anfahren durch Fahrzeuge standhält, wurde zum Schutz der Säulen ebenfalls installiert. Durch den modularen Aufbau kann das System flexibel erweitert und problemlos demontiert und wieder aufgestellt werden. Die Reparatur durch Fachhandwerker ist jederzeit möglich, sodass bei Problemen mit der Elektronik nicht die gesamte Box ausgetauscht und verschrottet werden muss.

Für die Abrechnung steht Kern-Liebers das Abrechnungs-Backend „Elexon Charge“ bereit, das verschiedene Nutzergruppen und deren Tarife definiert. Sollten sich diese Gruppen erweitern oder die Tarife verändern, kann dies flexibel über das Backend angepasst werden. Es fallen eine einmalige Einrichtungsgebühr sowie eine monatliche Gebühr pro Ladepunkt an. (deg)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!