Foto: Leaseplan / Montage bfp

E-Mobilität

Leaseplan: E-Mobilität ist fuhrparktauglich

Die LeasePlan Deutschland GmbH will den Übergang zu einem nachhaltigeren Automobilsektor anführen und ihre Kunden bei der Einführung emissionsarmer Fahrzeuge unterstützen. Im eigenen Unternehmen startet bereits jetzt die Umstellung der selbstgenutzten Firmenwagen auf lokal emissionsfrei.

Roland Meyer ist überzeugt davon, dass Elektrofahrzeuge auch bei der Langstreckenmobilität alltagstauglich sind. Der Commercial Director bei Leaseplan, der seit 1. Januar vor allem das Online-Geschäft ausbauen und die Kunden beim Mobilitätswandel unterstützen soll, fordert seine Mitarbeiter und Kunden zum Umdenken auf. Mit der neuen Generation von E-Fahrzeugen und einer effektiven Reichweite von ca. 300 km ist Elektromobilität im Fuhrpark alltagstauglich.

Patrick Vierveijzer, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Leaseplan Deutschland, erklärte am Rande der Veranstaltung bfp fuhrpark & management, dass die Marktdurchdringung von E-Fahrzeugen auch an der Nachlasspolitik der Autohersteller scheitere. So geben manche Hersteller auf Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor bis zu 40 Prozent Nachlass und für die gleichwertigen E-Modelle nur drei Prozent.

Theorie und Praxis der E-Mobilität

Wie der Umstieg im Fuhrpark gelingen kann, darüber informierte Leaseplan bei einer Veranstaltung mit dem Titel „Towards zero emission“ mit vielen Fachvorträgen.

Neben dieser Informationsveranstaltung präsentierten verschiedene Redner aus dem Lade-Infrastruktur-Bereich, welche konkreten Lösungen es bereits auch für Fuhrparks gibt. Beispielsweise besteht die Möglichkeit, vorab E-Ladesäulen für einen bestimmten Zeitpunkt zu reservieren.

„Rundum sorglos Paket“ für Fuhrparkmanager

Leaseplan stellte ein noch dieses Jahr startendes Gesamtpaket für Fuhrparkkunden vor, das alle Bereiche der Fahrzeugbeschaffung und -aussteuerung sowie die Verwaltung beinhaltet. Es soll sowohl Fuhrparkmanager als auch Dienstwagennutzer unterstützen und besteht unter anderem aus einer Mobilitätskarte, Ladeboxen für den Heimbereich und das Firmengelände sowie ein Kundenportal für Bestellung, Installation, Fahrerunterstützung und Reporting.

Antworten zur E-Mobilität bietet auch das bfp Fuhrpark-FORUM 2018

Wie hoch der Informationsbedarf an alternativer Mobilität ist, zeigte auch eine bfp fuhrpark & management Umfrage unter Fuhrparkmanagern. Deshalb wird 2018 das Sonderthema „Alternative Antriebe“ zusätzlich in allen Programmpunkten des bfp Fuhrpark-FORUMS gezielt behandelt; speziell die Fuhrpark-Info-Börse (FIB) widmet sich diesem Thema.

Clemens Velten

Auf zum Nürburgring

Endspurt zum 17. bfp Fuhrpark FORUM

Branchentreff, Networking-, Fortbildungs- und Fahrveranstaltung: Das bfp Fuhrpark-FORUM am Nürburgring ist die zentrale Fuhrparkmesse Deutschlands.

"Ein wichtiger Partner“ für G.A.S.

LeasePlan und Global Automotive Service kooperieren

„Wir freuen uns, die Kooperation mit G.A.S nach einem erfolgreichen Pilotprojekt und positivem Feedback von unseren Kunden auszubauen“, heißt es bei LeasePlan.

Angebot gilt ab sofort

LeasePlan bietet Langzeitmiete für Elektroautos

Der Fuhrpark- und Leasing-Spezialist hat auch Teslas Model 3 im Angebot. Auf Wunsch wird auch eine Ladestation für E-Autos installiert.

Heftarchiv

Ausgabe 6/2017

Die Datenflut richtig lenken: Wer seinen Fuhrpark effizient steuern will, braucht Kennzahlen und muss deren Bedeutung kennen.

hintergrundgrafik

JETZT TICKET SICHERN!

Das bfp Fuhrpark-FORUM 2019 ist Deutschlands Leitmesse für betriebliche Mobilität.
21. + 22. Mai 2019
Nürburgring
Code BFPPOP030 verwenden und sofort 30 € sparen. Mein Ticket sichern
Nein, ich möchte mich nicht mit Fuhrparkentscheidern vernetzen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!