Foto: Mercedes-Benz AG

Multimediasystem

MBUX für die Mercedes V-Klasse

Ab Dezember 2019 ist die Mercedes-Großraumlimousine mit dem Multimediasystem MBUX bestellbar.

Mercedes-Benz bietet die V-Klasse jetzt auch mit dem Multimediasystem MBUX an. Bislang gab es das unter anderem nur in der A-Klasse, dem CLA und dem GLC. Ab Dezember 2019 ist die Großraumlimousine mit MBUX bestellbar.

Mehr als nur viel Platz: der neue Mercedes GLB

Der neue GLB ist Mercedes erster Siebensitzer auf kompakter Plattform. Schon das Design des SUVs unterstreicht die Fokussierung auf das Thema Raum.
Artikel lesen >

Spracherkennung übernimmt auch Slang

Herzstück der MBUX ist das intuitive Bedienkonzept, allen voran die lernfähige Sprachsteuerung. Sie stellt sich auf den Benutzer und seine Stimme ein und übernimmt auch Slang. Predicition Features ermöglichen dem System zu erkennen, welche Aktivität der Fahrer als nächstes gerne starten würde.

Aktiviert wird die Sprachassistenz per Taste am Lenkrad oder mit dem Kommando "Hey Mercedes". Dazu gehören ein 7 oder 10,25 Zoll großes Touchscreen-Zentraldisplay und ein Touchpad auf der Mittelkonsole. (cr)

Sprachsteuerung im Daimler-Reisemobil

Mit Marco Polo ist gut Reden

Die Daimler-Reisemobile auf Basis der V-Klasse, Marco Polo und Marco Polo Horizon, sind künftig mit Sprachsteuerung und lernfähiger KI ausgerüstet.

Vorstellung

Die neue Mercedes A-Klasse

Was aussieht wie eine Weiterentwicklung verbirgt einige grundlegende Neuerungen. Mit mehr Platz bietet sich die A-Klasse für den Flotteneinsatz an.

Fahrbericht

Die neue Mercedes A-Klasse

Das Design der neuen A-Klasse fällt deutlich schärfer aus, im Innenraum ist das Platzangebot gestiegen und es warten ein Widescreen sowie eine intelligente Sprachsteuerung auf Fahrer und Passagiere.

Weniger Tasten, mehr Autonomie

Wie immer im Januar wird Las Vegas auch 2018 wieder zur Innovations-Bühne der Unterhaltungselektronik-Branche. Riesen wie Samsung oder Huawei stellen dann auf der CES (9. bis 12. Januar) die neuesten XXL-Fernseher, Smartphones und VR-Brillen vor. Eher als Randerscheinung zwischen den über 4.000 Ausstellern zeigen aber auch einige Autohersteller und -zulieferer spannende Neuentwicklungen. Wie in den vergangenen Jahren geht es hier vor allem um innovative Bedienkonzepte, autonome Fahrkünste und elektrische Antriebe.

Whitepaper Fuehrerschein

Whitepaper Führerscheinkontrolle

Laden Sie sich das kostenlose Whitepaper zum Thema Führerscheinkontrolle – Negative Rechtsfolgen vermeiden herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Straf- und zivilrechtliche Konsequenzen
  • Führerscheinkontrolle – wann und wie oft?
  • Manuelle Führerscheinkontrolle
  • Checkliste für die manuelle Führerscheinkontrolle

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!