Foto: Martin Scherag/ Junited Autoglas

Personalie

Michael Schnitzler leitet Junited

Tobias Plester hat den Autoglas-Spezialisten im April in Richtung der SSH GmbH verlassen. Ab sofort ist Michael Schnitzler als neuer Junited-Chef am Steuer.

Michael Schnitzler (oben im Bild) ist neuer Geschäftsführer der Junited Autoglas Deutschland GmbH. Laut Unternehmensmeldung tritt er die Nachfolge von Tobias Plester an, der die Belron-Tochtergesellschaft im April verließ. Zuvor hatte der Manager fast fünf Jahre als kaufmännischer Leiter und später als Prokurist beim Autoglasspezialisten gearbeitet. Mit "Fairness, Vertrauen und Transparenz“ geht Schnitzler seine neue Aufgabe an und betonte zum Dienstantritt: „Der erfolgreiche Wachstumskurs der Junited zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“ Weiterhin stünden in der Kölner Zentrale Kundenbetreuung, Netzwerkmanagement sowie Steigerung der Markenbekanntheit im Fokus.

Für Vorgänger Tobias Plester (unten im Bild) sei laut vorheriger Meldung im April nach acht Jahren bei Junited "die Zeit reif für eine neue Herausforderung innerhalb der Schadenbranche" gewesen. "Die Junited ist mit den geschaffenen Strukturen nachhaltig gut aufgestellt", erklärte er. Er hinterlasse ein intaktes Team. Jean-Pierre Filippini, Geschäftsführer von Carglass Deutschland und damit Junited-Gesellschafter: „Ehrlich gesagt bin ich über die Entscheidung von Tobias Plester nicht besonders glücklich. Denn er hat einen besonderen Anteil an der sehr guten Entwicklung des Unternehmens." Plester übernahm Anfang Mai die Leitung der Sachverständigen-Organisation SSH Schaden-Schnell-Hilfe GmbH. Gleichzeitig zeichnet er als Geschäftsführer der PremiumCheck GmbH verantwortlich.

Junited Autoglas wurde den Angaben zufolge 2004 gegründet und befindet sich seit 2015 in Besitz von Belron. Das Unternehmen sitzt in Köln, das Netzwerk besteht aus 300 Standorten und ist bundesweit für Flotten- und Leasinggesellschaften sowie Versicherungen tätig. (mas)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!