Foto: Nokian Tyres

Reifenneuheiten Winter 2020/21

Mit neuen Winterreifen sicher unterwegs

Egal ob Winterreifen oder Ganzjahresreifen – eine adäquate Bereifung ist für die sichere Mobilität im Winter unerlässlich.

Inhaltsverzeichnis

Von Daniel Willrich

Dass das Fahren bei winterlichen Straßenbedingungen andere Ansprüche an Reifen stellt als das Fahren bei sommerlichen Verhältnissen, liegt auf der Hand. Dementsprechend wichtig ist es, Fahrzeuge für den Winter mit angepasster Bereifung auszustatten. Die Möglichkeit, saisonale Spezialisten durch ein ganzjährig einsetzbares Profil zu ersetzen, wird dabei von Verbraucherseite zunehmend genutzt. Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) geht davon aus, dass die Zahl der von Endverbrauchern gekauften Pkw-Ganzjahresreifen in diesem Jahr noch einmal um rund eine Million steigt. Ihr Marktanteil beträgt in Deutschland aktuell etwas mehr als 20 Prozent. Besonders stark nachgefragt wird diese Art der Bereifung insbesondere in den "klassischen Wintermonaten" September, Oktober und November. Welche Produkte in diesem Winter erstmals zur Verfügung stehen, lesen Sie im Folgenden:

Bridgestone/Firestone

Für die bevorstehende Wintersaison wartet Bridgestone mit einer echten Premiere auf. Der Branchen-Gigant aus Japan hat mit dem Duravis All Season erstmals einen Ganzjahresreifen für Vans und leichte Nutzfahrzeuge auf den Markt gebracht. Das neue Profil soll sich durch ein hervorragendes Verschleißverhalten und eine lange Lebensdauer auszeichnen. Ferner weist die Reifenneuheit das EU-Reifenlabel A im Bereich Nasshaftung auf.

Mit dem Vanhawk Multiseason legt die Marke Firestone nach und bringt ebenfalls ihren ersten Ganzjahresreifen für Transporter auf den Markt. Anders als der Duravis All Season wird der Firestone-Vertreter jedoch erst im Oktober im Handel erhältlich sein. Zugleich hat Firestone aber auch einen "reinrassigen" Winterreifen für Pkw und SUV neu im Sortiment: Die inzwischen vierte Generation des Winterhawk steht seit Juni in insgesamt 92 Größen von 14 bis 20 Zoll bereit.

Reifenmanagement: Keine Universallösung beim Boxenstopp

Die Reifen dürfen im Fuhrpark auf keinen Fall zu kurz kommen – im Zweifel kostet falsches Reifenmanagement Sicherheit, Zeit und Geld.
Artikel lesen >

Hankook

Ein neues Profil für Pkw und SUV gibt es in dieser Wintersaison auch aus dem Hause Hankook. Der Winter Icept Evo 3 ist ein UHP-Reifen, der für den Einsatz in mitteleuropäischen Wintern gedacht ist. Der Winterreifen stellt dabei ein Novum für die Koreaner dar, handelt es sich doch um den ersten Vertreter dieses Segments mit einem laufrichtungsgebundenen anstatt asymmetrischen Profil.

Yokohama

Als eines der Highlights für den dann coronabedingt abgesagten Automobilsalon Genf hatte Yokohama seinen BluEarth Winter V906 vorgesehen. Der neue Pkw-Winterreifen soll sein Vorgängermodell V905 insbesondere bei der Performance auf Schnee und Eis sowie beim Nassgrip übertreffen. Laut Herstellerangaben weist er zudem eine besonders gleichmäßig designte Lauffläche auf und ist extrem verschleißresistent. Aktuell führen die Japaner den V906 in Dimensionen von 15 bis 17 Zoll.

Goodyear

Um seine Rolle als Marktführer im All Season-Segment zu unterstreichen, hat Goodyear die inzwischen dritte Generation des Vector 4Seasons gelauncht. Da Verbraucher bei Ganzjahresreifen im Wesentlichen auf die Kriterien Sicherheit bei allen Wetterbedingungen, Nassgrip sowie das Bremsverhalten bei Trockenheit achten, standen diese Bereiche laut Herstellerangaben im Fokus der Arbeit der Goodyear-Ingenieure. Bis Jahresende sollen 65 Größen des Pneus bereitstehen.

Reifenmanagement: Trends und Sparpotenziale

Professionelles Reifenmanagement spart Zeit und Geld. Aber wo genau können Fuhrparkleiter Kosten sparen? Eine aktuelle Trend- und Marktübersicht.
Artikel lesen >

Vredestein

Gleich mit einem Trio neuer Reifen geht Vredestein in die Wintersaison. So hat der Reifenhersteller aktualisierte Versionen seiner Modelle Comtrac 2 Winter und Comtrac 2 All Season eingeführt, die beide mit einer verschleißfesteren Laufflächenmischung überzeugen sollen. Die All Season-Variante des Comtrac 2+ steht in 14 Größen bereit, während das Line-up der genuinen Winterversion 13 Größen umfasst.

Mit dem Wintrac hat das Unternehmen einen weiteren Winterspezialisten neu im Programm. Der Reifen ist Teil der neuen Wintrac-Familie von Vredestein und laut Herstellerangaben besonders für das Fahren auf Nässe optimiert. Dieser bedeutende Perspektivwechsel von einem Reifen, der hauptsächlich für das Fahren auf Schnee bestimmt ist, zu einem Allround-Winterreifen, soll sich auch im Namen des neuen Modells wiederfinden. Daher wurde das Modell von Snowtrac in Wintrac umbenannt.

Nokian

Als ausgewiesener Winterreifen-Spezialist hat auch Nokian sein Produkt-Portfolio für das anstehende Wintergeschäft aufgefrischt und den Snowproof P eingeführt. Bei dem neuen UHP-Gummi lagen die Entwicklungsschwerpunkte laut Unternehmensangaben vornehmlich auf der Verbesserung der Grip-Eigenschaften auf schneebedeckter und nasser Fahrbahn. Die „Alpine Performance“-Gummimischung soll in einem breiten Temperaturspektrum funktionieren. Im mitteleuropäischen Markt ist der Snowproof P mit den Geschwindigkeitsindizes H (210 km/h), V (240 km/h) und W (270 km/h) in 55 Größen verfügbar.

Kumho

Eine Neuheit für das Ganzjahresreifen-Segment schickt Kumho mit seinem Solus 4S HA32 ins Rennen. Laut den Verantwortlichen kommt in der Lauffläche des neuen Gummis eine neuentwickelte Polymer-Silica-Verbund-Reifenmischung zum Einsatz, die in Verbindung mit speziellen 3D-Lamellen die ganzjährige Einsatzbereitschaft des Reifens gewährleistet. Somit übertreffe der Pneu das Vorgängermodell beim Nassgrip um 15 Prozent. Das laufrichtungsgebundene V-förmige Profil mit seinen stabilen, ineinandergreifenden Profilblöcken soll zudem für eine hohe Fahrstabilität sorgen.

Foto: GoodyearDunlop

Neue Winterreifen im Überblick

Winterreifen: Von O bis O sicher von A nach B

Die Tage werden kürzer, die Nächte kälter – spätestens jetzt muss man sich Gedanken um die Ausstattung der Fahrzeuge mit Winterreifen machen.

Foto: Nokian

Für jedes Modell etwas dabei

Das sind die neuen Winterreifen 2018

Flottenmanager können aus einem umfangreichen Angebot an Winter- und Ganzjahrespneus wählen. bfp fuhrpark hilft bei der Entscheidung.

Foto: Cooper

Winterreifen

Die Winterreifen 2017

Es finden sich viele Reifen-Neuheiten für SUVs im Angebot.

Foto: ©dkimages - stock.adobe.com

Sommerreifen

Was die neuen Sommerreifen besser können

Sommerreifen 2018: Die warme Jahreszeit naht, und die Reifenindustrie war nicht untätig. Ein Überblick über die Neuheiten der Saison und Pirellis Mut zur Farbe.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!