Foto: Skoda Auto Deutschland

Mittelklasse

Motoren-Update für den Skoda Superb

Der Spitzenbenziner im Skoda Superb erfüllt jetzt die neueste Euro-6d-Abgasnorm. Und statt 272 leistet er nun 280 PS.

Skoda hat den 2.0 TSI des Superb für die Abgasvorschriften 2021 fit gemacht. Der Top-Benziner, der immer mit Allrad kombiniert ist, leistet statt 272 PS nun 280 PS und erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM (AP). Wie bisher ist das Aggregat mit den Ausstattungslinien Style und L&K erhältlich; dazu kommt neu das Komfortniveau Sportline. Die Preise für Style und L&K bleiben mit 38.445 (alle Preise netto zzgl. USt.) und 41.302 Euro für die Limousine beziehungsweise 39.285 und 42.142 Euro für den Combi unverändert. Als Sportline startet die Preisliste für den 2.0 TSI 4x4 ab 41.503 Euro. Die Kombi-Version ist rund 950 Euro teurer. (Elfriede Munsch/SP-X/cfm)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!