Foto: Uli Sonntag

Volkswagen T6.1

Multivan Pan Americana: Abenteuer und Freiheit

Es muss nicht unbedingt die berühmte PanAmericana von Alaska nach Feuerland sein, um Abenteuer zu erleben. Man kann auch einen Multivan mit dem Namen dieser legendären Straße kaufen.

VW legt für seinen Personentransporter Multivan die Modellversion Pan Americana neu auf. Sie kostet in Verbindung mit dem 81 kW/110 PS-Diesel und Frontantrieb 46.500 Euro (netto). Mit Allrad und dem 110 kW/150 PS starken Selbstzünder werden rund 52.100 Euro fällig. Die Topversion mit 146 kW/199 PS, Siebengang-Dopplungsgetriebe und Allrad ist ab 57.670 Euro zu haben.

Der Pan Americana unterscheidet sich von den anderen Multivan-Varianten unter anderem durch einen schwarz lackierten Kühlerschutzgitter sowie durch eine Steinschlagschutzfolie an Seite und Heck. Zum Serienumfang gehören auch 17-Zöller, „Privacy“-Verglasung und zweifarbige Ledersitze. Optional steht für rund 319 Euro (ebenfalls netto) ein Bodenbelag aus Aluminiumblech zur Wahl. (Elfriede Munsch/SPX)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!