Foto: Vergölst/Kollage: bfp

Neuorganisation

Neue Verantwortlichkeiten im Vergölst-Flottengeschäft

Heinrich Bytof ist neuer Leiter Geschäfts- und Großkunden bei Vergölst. An ihn berichten Thorsten Schuckenböhmer und Sebastian Becker.

Vergölst stellt sein Flottengeschäft neu auf. Seit dem 1. Juli ist Heinrich Bytof Leiter Geschäfts- und Großkunden bei dem Werkstatt- und Reifendienstleister. An Bytof berichten Thorsten Schuckenböhmer und Sebastian Becker, die die neu geschaffenen Bereiche "Lkw und Speciality Tire" sowie "Gewerbliche Pkw, Leasingflottengeschäft und Fleetpartner" leiten.

Langjährige Erfahrung bei Vergölst

Bytof war zuvor 20 Jahre lang als Vertriebsleiter Retail in führender Funktion für Vergölst. Parallel zur Leitung des Geschäfts- und Großkundenbereichs ist er für die Integration der Reifen-John-Betriebe in Österreich verantwortlich. Bytof unterstreicht die Bedeutung des Flottengeschäfts als wichtige Geschäftssäule für Vergölst und sagt: "Mit der neuen Strukturierung ist es unser Ziel, unseren Kunden einen noch individuelleren und maßgeschneideren Service bieten zu können."

Auch Thorsten Schuckenböhmer und Sebastian Becker blicken auf eine langjährige Vergölst-Erfahrung zurück. Schuckenböhmer leitete zuvor den Großverbraucherbereich bei Vergölst, Becker trug als Leiter Backoffice Vertrieb und Kredtimanagement Verantwortung. (cfm)

Personalien

Neue Verantwortlichkeiten in der Toyota-Finanzsparte

Bernhard Cziesla wird neuer Generalbevollmächtigter der Toyota Leasing, Marcus Bochem Direktor Vertrieb und Produktentwicklung bei der Toyota Kreditbank.

    • Personalien

Personalie

Uwe Weisser neuer Vergölst-Vertriebsleiter

Als neuer Vertriebschef bei Vergölst setzt Uwe Weisser seit dem 1. Juli verstärkt auch auf das Thema Digitalisierung.

    • Personalien, Reifenmanagement, Werkstatt, Sommerreifen, Winterreifen

Urteil

Waschanlagenbetreiber nicht immer verantwortlich

Wenn Schäden am eigenen Fahrzeug in der Waschanlage auftreten, sind die Betreiber in der Regel haftbar. Nicht aber wenn sie die größtmögliche Sorgfalt walten lassen.

    • Urteile

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!