Foto: Nissan

E-Mobilität

Nissan senkt Leaf-Preise

Neue Einstiegspreise für den Nissan Leaf. Das Elektroauto ist jetzt schon ab 25.202 Euro netto zu haben. Staatliche Förderprämien senken den Preis weiter.

Seit dem 1. Mai ist der Nissan Leaf deutlich günstiger zu haben. So steht das kompakte Elektroauto mit 40kWh-Akku jetzt ab 25.202 Euro (alle Preise netto zzgl. USt.) in der Preisliste, die Variante mit 62-kWh-Akku gibt es ab 32.101 Euro. Damit reduzierte Nissan die Leaf-Einstiegspreise um 3.025 beziehungsweise 4.034 Euro. Die staatlichen Förderprämien mindern die Preise zusätzlich.

Mit dem 40-kWh-Akku leistet der Nissan Leaf umgerechnet 150 PS, in Verbindung mit der stärkeren Batterie sind es 217 PS. Als Reichweite gibt Nissan 270 beziehungsweise 385 Kilometer an. (cfm)

Whitepaper E-Mobilität

Whitepaper E-Mobilität

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema E-Mobilität für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!