Foto: Opel Automobile GmbH

Neue Motoren und Antriebe

Opel macht sein SUV-Trio fit für die Zukunft

Die Motoren aus Opels X-Familie erfüllen jetzt die Abgasnorm Euro 6d-Temp. Für Fuhrparkmanager ist auch eine neue Automatik interessant.

Von Ute Kernbach

Beim Opel Mokka X ersetzt der 120 PS starke 1,4-Liter-Turbobenziner die bisherige Einstiegsmotorisierung, den 1,6-Liter-Sauger mit 115 PS. Bei Crossland X und Grandland X ist ein 1,5-Liter-Diesel mit Sechsgang-Schaltung oder optional mit Achtgang-Automatik erhältlich.

Außerdem ist noch ein 1,6-Liter Benziner mit 180 PS in der Pipeline bevor 2019 ein Plug-in-Hybrid folgt.

Opel Crossland X und Grandland X: neuer 1,5-Liter-Diesel

Interessant für das Gewerbe ist der neue 1,5-Liter-Diesel der für den Crossland X und Grandland X jetzt erhältlich ist. Der 130 PS starke Turbodiesel bietet sein maximales Drehmoment im Grandland X bei 300 Newtonmetern 1.750 Umdrehungen.

Der knapp 1,5 Tonnen schwere Kompakt-SUV meistert den Spurt von null auf Tempo 100 in 11,3 Sekunden (Automatik: 12,3) und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 195 km/h (192). Sein Normverbrauch wird mit 4,1 Liter angegeben.

Achtgang-Automatik für den Opel Grandland X

Die Kraft wird von einer Sechsgang-Schaltung auf die Räder gebracht. Für den Fuhrpark interessant ist die Achtgang-Automatik (plus 2.300 Euro ab der 2. Ausstattungsversion Edition), die präzise und sanft schaltet. Der Turbo-Vierzylinder passt sehr gut zum Grandland X und läuft kultiviert.

Die Preise für den 1,5-Liter Grandland X Selection beginnen bei 27.720 Euro mit Schaltgetriebe, der Grandland X 1,5 Diesel Edition mit Achtgangautomatik ist ab 32.520 Euro zu haben.

Die Preise für den Crossland X 1,5 Diesel, der nur mit Sechsgangschaltung verfügbar ist, beginnen bei 22.320 Euro.

1,2-Liter Turbodreizylinder verbraucht nun weniger

In den Modellen Crossland X und Grandland X kommt jetzt der optimierte 1,2-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner inklusive Benzinpartikelfilter in den Leistungsstufen 110 und 130 PS zum Einsatz; dessen Verbrauchswerte wurden um bis zu vier Prozent reduziert.

Die Verbrauchswerte liegen beim Crossland X zwischen 4,7 und 5,1 Liter, der große Bruder Grandland X konsumiert im Schnitt zwischen 5,2 und 5,5 Liter.

Technische Daten Opel Grandland X

Fünftürige, fünfsitzige Kompakt-SUV, Länge: 4.477 Millimeter, Breite: 1.906 Millimeter, Höhe: 1.609 Millimeter, Radstand: 2.675 Millimeter, Kofferraumvolumen: 514 bis 1.652 Liter

  • 1,5-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel, 96 kW/130 PS, maximales Drehmoment: 300 Nm bei 1.750 U/min, Vorderradantrieb, 6-Gang-schaltung (Autogang-Automatik), 0-100 km/h: 11,3 (12,3) s, Vmax: 195 (192) km/h, Durchschnittsverbrauch: 4,2-4,1 Liter, CO2-Ausstoß: 1110-108 (109-108) g/km, Abgasnorm: Euro 6d-temp, Effizienzklasse: A, Versicherungseinstufung: KH 19/VK 21/TK 21, Wartungsintervalle: 30.000 km/1 Jahr, Preis: ab 27.729 Euro (Selection), Automatik: 32.520 Euro (Edition).

Technische Daten Opel Crossland X

Fünftürige, fünfsitzige SUV, Länge: 4.212 Millimeter, Breite: 1.825 Millimeter, Höhe: 1.605 Millimeter, Radstand: 2.604 Millimeter, Kofferraumvolumen: 410 bis 1.255 Liter

  • 1,5-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel, 96 kW/130 PS, maximales Drehmoment: 250 Nm bei 1.750 U/min, Vorderradantrieb, Sechsgang-Schaltung, 0-100 km/h: 11,7 s, Vmax: 178 km/h, Durchschnittsverbrauch: 4,0 Liter, CO2-Ausstoß: 1056 g/km, Abgasnorm: Euro 6d-temp, Effizienzklasse: A, Versicherungseinstufung: KH 20/VK 18/TK 18, Wartungsintervalle: 30.000 km/1 Jahr, Preis: ab 22.320 Euro (Edition)

opel-suv-trio-datenbox

Fahrbericht

Opel Grandland X: Diesel-Power und Top-Ausstattung

Opel erweitert das Motorenangebot für den Grandland X ab sofort um einen Zweiliter-Turbodiesel mit Achtgangautomatikgetriebe.

In Europa designt

3. Generation: Kia frischt den Ceed auf

Vor allem die Platzverhältnisse überzeugen beim Kia Ceed. Auch sonst kann der Koreaner mit einigen Vorzügen punkten.

Vorstellung

Citroën C4 Cactus: Aus zwei mach eins

Mit dem neuen C4 Cactus ersetzt Citroën auch die C4 Limousine. Er verliert an Eigenständigkeit, gewinnt aber anderswo.

Facelift Hyundai i20

Optisch aufgefrischt und ein neues Getriebe

Als Dreitürer ist der kecke Koreaner aber nicht mehr zu haben. Und auf einen bestimmten Antrieb müssen Käufer künftig verzichten.

Whitepaper E-Mobilität

Whitepaper E-Mobilität

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema E-Mobilität für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!