News 08.09.2017

Opel: neueTop-Ausstattung „Ultimate“

Komfortabel und vernetzt

Opel bietet ab sofort für vier Modelle eine neue Top-Ausstattung unter dem Namen „Ultimate“ an.

Wie sieht die Ausstattung aus?

Unter der Bezeichnung „Ultimate“ führt Opel ab sofort für die Modelle Astra, Cascada, Crossland X und Mokka X eine neue Top-Ausstattung ein. Dabei legen die Rüsselsheimer besonderes Augenmerk auf Komfort, Vernetzung und Assistenzsysteme. In allen Fahrzeugen sind die rückenfreundlichen Sitze mit dem Siegel der „Aktion Gesunder Rücken“ (AGR), ein großes Intellilink-Navi sowie eine Front- und eine Rückfahrkamera an Bord. Außerdem gibt es drei Jahre kostenlos beim Online-Service „Opel Onstar“.

Welchen Preisvorteil bieten die Modelle?

 - 
Opel

Optisch werden die Ultimate-Fahrzeuge durch Leichtmetall-Räder in Bicolor-Optik abgerundet. Für Asta und Crossland X gibt es darüber hinaus Voll-LED-Scheinwerfer. Im Crossland kommt außerdem ein automatischer Park-Assistent unter. Opel spricht bei der Ultimate-Ausstattung über einer Preisvorteil von bis zu 2.300 Euro gegenüber ähnlichen Fahrzeugen mit niedrigeren Ausstattungsniveaus. Der Astra startet als „Ultimate“ bei 28.425 Euro, der Cascada bei 33.995 Euro. Für die beiden Crossover ruft Opel 26.790 Euro (Crossland X) und 28.990 Euro (Mokka X) auf. (Max Friedhoff/SP-X)

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» refresh)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar zu "Opel: neueTop-Ausstattung „Ultimate“ "

  1. Jarradklyta - 30.09.2017, 11:15 Uhr (Kommentar melden)

    Exceptionally well written! bookmarked!!, I really like your website! Very good article. I'm experiencing a href="https://papercheap.co.uk/write-my-essay/"I Need an Essay some of these issues as well.. Way cool! Some extremely valid points! I appreciate you penning this article plus the rest of the website is extremely good.