Opel geht weiter in die Offensive, will jetzt auch ein günstiges E-Auto anbieten.
Foto: Opel Automobile GmbH
Opel geht weiter in die Offensive, will jetzt auch ein günstiges E-Auto anbieten.

Elektrifizierung

Opel plant Günstig-Stromer

Die Rüsselsheimer verstärken ihre Elektrooffensive und kündigen nun ein günstiges Einstiegsmodell für Elektroautos ab rund 21.000 Euro netto an.

Voll unter Strom. Opel will ein vollwertiges Elektroauto zu Preisen zwischen 21.008 (alle Preise zzgl. USt.) und 22.689 Euro auf den Markt bringen. Das hat Markenchef Florian Huettl gegenüber der Branchenzeitung „Automobilwoche“ angekündigt, ohne jedoch einen genauen Zeitplan zu nennen. Der nicht näher bezeichnete Stromer soll vier Türen haben und Platz für fünf Passagiere bieten, bei Batteriegröße, Antrieb und Ladetechnik sucht Opel laut Huettl noch nach dem optimalen Kompromiss. Günstigster rein elektrischer Opel-Pkw ist aktuell der Kleinwagen Corsa für knapp 29.412 Euro, den elektrischen Astra gibt es für rund 37.815 Euro.

Ab 2025 nur noch rein elektrisch

Zunächst will Opel aber ab 2024 die Nachfolger der SUVs Crossland und Grandland mit elektrischen Antriebsoptionen auf den Markt bringen. Ab 2025 sollen alle neuen Modelle dann nur noch rein elektrisch starten. Wie die künftigen Batterie-Opel aussehen könnten, soll auf der IAA in München die noch geheime Studie Experimental zeigen. (SP-X/MN)

Opel_Astra_2021.jpeg

Kompaktklasse

Opel Astra ab sofort bestellbar

Die Rüsselsheimer öffnen ihre Bücher für den neuen Opel Astra. Das Einstiegsmodell mit 110 PS ist ab 18.900 Euro zu haben.

    • Kompaktklasse

Alternative Antriebe

BMW plant Elektro-Offensive

Der bayerische Autobauer BMW will ab 2020 seine Elektro-Offensive massiv beschleunigen. Die Vorbereitungen dafür sind längst in vollem Gange.

    • Elektro-Antrieb, Alternative Mobilität
Die Auslieferungen des elektrischen C3 starten im Frühsommer

Elektromobilität

Citroën bringt seinen Günstigstromer e-C3 ans Netz

Elektrifizierte Neuwagen müssen nicht zwangsläufig teuer sein. Das es auch anders geht, will jetzt Citroën mit dem e-C3 beweisen. Der Grundpreis liegt unter 20.000 Euro netto.

    • Dienstwagen, eHUB, Elektro-Antrieb, Firmenwagen, Kleinwagen
Volvo baut sein Modellangebot nach unten aus: Der EX30 wird der Einstiegsstromer der Schweden.

Elektro-Offensive

Volvo: Nach Full-Size-SUV soll Basisstromer folgen

Der schwedische Premiumhersteller Volvo setzt seine Elektro-Offensive fort. Nach dem SUV EX90 soll noch im Sommer ein Einstiegsstromer debütieren.

    • eHUB, Elektro-Antrieb, Fuhrparkmarkt, Fuhrparkwissen, SUV

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!