Image
In seine Smartphone-App integriert Volvo nun das Ladenetzwerk Plugsurfing. 
Foto: Volvo
In seine Smartphone-App integriert Volvo nun das Ladenetzwerk Plugsurfing. 

Ladeinfrastruktur

Plugsurfing bei Volvo an Bord

Der schwedische Autohersteller integriert das Ladenetzwerk Plugsurfing in seine App. Auch das Bezahlen ist so möglich.

Volvo integriert in seine Smartphone-App das Ladenetzwerk Plugsurfing. Damit haben die App-Nutzer nun Zugang zu mehr als 270.000 Ladepunkten in Europa. Das Bezahlen erfolgt nun ebenfalls direkt über die Volvo-App. Sie gibt zudem Auskunft über die nächstgelegene öffentliche und verfügbare Ladestation. Die Nutzer profitieren durch die neue Funktion außerdem von Sondertarifen beim Laden an Ionity-Stationen in ganz Europa. Bis Ende Juni soll die App-Erweiterung in allen europäischen Märkten verfügbar sein. (Elfriede Munsch/SP-X/dnr)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!