Foto: Rameder

Kleintranporter

Rameder mit Trittstufe zum Nachrüsten

Das Be- und Entladen von Kleintransportern mit hoher Ladekante kann schnell ins Kreuz gehen. Rameder bietet hier eine Lösung.

Inhaltsverzeichnis

Bei Kleintranportern liegen die Ladekanten meistens in einem halben Meter Höhe oder höher. Da kann das Be- und Entladen schnell zur körperlichen Belastung werden und birgt auch Unfallgefahren.

Rameder, Anbieter von Anhängerkupplungen und Transportzubehör, bietet daher eine universelle Trittstufe zum Nachrüsten an. Diese lässt sich nach Angaben des Hersteller einfach an die Befestigungspunkte eines bereits vorhandenen Anhängebocks montieren.

Augen auf bei den Transporterkosten

Wer sich einen Transporter zulegt, rechnet mit dem spitzen Bleistift. Wir sagen, welche Modelle welche Betriebskosten verursachen.
Artikel lesen >

Verschiedene Trittstufen zum Nachrüsten

Eine einzelne Trittstufe links oder rechts kostet 83 Euro (alle Preise netto zzgl. 19 Prozent USt.). Eine Universal-Doppeltrittstufe gibt es im Online-Shop www.kupplung.de ab 108 Euro. Eine Anhängerkupplung kann hier zusätzlich montiert werden.

Möglich ist auch ein fahrzeugspezifisches, durchgängige Trittbrett für Mercedes Sprinter, VW Crafter und Hyundai H350 für 208 Euro, das nicht parallel zu einer Anhängerkupplung genutzt werden kann. Für Sprinter und Crafter ab Baujahr 2006 mit Anhängerkupplung von Westfalia bietet Rameder eine weitere Trittstufe für 88 Euro an.

Über Rameder

Die Firma Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Munschwitz (Thüringen), das 1996 gegründet wurde und sich auf den Vertrieb von Anhängerkupplungen, Elektrosätzen für PKW und Transporter spezialisiert hat. (cr)

Transporter

Fahrzeugeinrichtungen: Immer alles an Bord

Die passende Einrichtung für den Transporter zu finden ist nicht immer einfach. Wir geben Tipps, worauf man achten sollte und welche Lösungen am Markt angeboten werden.

Transporter

Fahren mit dem Anhänger: die Königsdisziplin

Beim Rückwärtsfahren mit einem Anhänger kann selbst eingefleischten Profis schon mal der Schweiß auf die Stirn treten. Doch es gibt Hilfen.

Zubehör

Fahrradträger und Transportbox

Die WI-Box von Rameder trägt sowohl Fahrräder als auch eine Transportbox für zusätzlichen Stauraum.

Transportersicherheit

Wie Assistenzsysteme für mehr Sicherheit sorgen

Auch in Kleintransportrtern sind Fahrerassistenzsysteme auf dem Vormarsch. Unsere Marktübersicht zeigt, welche es für Sprinter und Co gibt.

Whitepaper E-Mobilität

Whitepaper E-Mobilität

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema E-Mobilität für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!