Foto: Renault

Crossover

Renault bringt Arkana nach Deutschland

Mit dem Arkana startet Renault 2021 sein erstes SUV-Coupé in Deutschland. Bislang gab es das Modell nur in Russland.

Zuwachs für die Renault-SUV-Familie: Im ersten Halbjahr 2021 bringen die Franzosen das SUV-Coupé Arkana nach Deutschland. Der bisher lediglich in Russland angebotene Crossover siedelt sich bei den Abmessungen zwischen Kadjar und Koleos an, fällt aber niedriger aus als die beiden SUV-Geschwister.

Den Antrieb übernimmt zum Marktstart zunächst ein 140 PS starker 1,6-Liter-Benziner, später folgt eine Variante mit 159 PS. Ebenfalls nachgereicht wird ein 140 PS starkes E-Tech-Hybridmodell. Auf der Ausstattungsliste finden sich unter anderem ein Autobahn- und Stau-Assistent sowie ein sportliches "R.S. Line"-Designpaket mit orangenem Exklusiv-Lack. Preise sind noch nicht bekannt. (Holger Holzer/SP-X/cfm)

RENAULT ARKANA

Renault hat den Bogen raus

SUV-Coupés erfreuen sich stetig wachsender Beliebtheit. Das hat auch Renault erkannt – und präsentiert den Arkana. Leider vorerst nur für Russland.

Foto: Renault

Kompaktklasse

Facelift für den Renault Mégane

Renault überarbeitet den Mégane gründlich. Ab Sommer 2020 ist der Kompakte erstmals mit Hybridantrieb und LED-Lichtern erhältlich.

Foto: Hersteller - Collage: bfp FUHRPARK & MANAGEMENT

Modellvorschau

Das sind die neuen Autos 2021

Auch im nächsten Jahr warten viele neue Autos auf die Kunden. 2021 führt den Trend zu SUVs, Hybridfahrzeugen und Elektroautos weiter fort.

Foto: Audi

Neue SUV-Variante

Audi Q5 jetzt auch als Coupé-Variante

Audi baut seine Q5-Baureihe aus. Neben dem Standardmodell folgt mit dem Q5 Sportback auch ein SUV-Coupé.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!