Foto: Renault

Transporter

Renault Trafic: Update für die Pkw-Versionen

Die Personentransporter-Varianten des Renault Trafic erhalten eine neue Front, mehr Assistenten und neue Diesel.

Neues Design für die Pkw-Varianten des Renault Trafic. Die Varianten Combi für bis zu neun Personen sowie die Shuttle-Version Spaceclass erhalten ab Frühjahr 2021 eine überarbeitete Frontpartie. Dazu erhalten diese Varianten des Transporters einen aufgefrischten Innenraum sowie neue Fahrassistenten.

Neue Diesel für den Renault Trafic

Außerdem sind für die Personentranporter neue Diesel erhältlich. Basis-Triebwerk ist nun ein Zweiliter-Turbo mit 110 PS, gefolgt von einem 150 PS starken Selbstzünder. Topaggregat bleib der Diesel mit 170 PS. Die Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d. Im Normalfall überträgt ein manuelles Sechsgang-Getriebe die Kraft, für den 150-PS-Motor steht alternativ ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe zur Wahl.

Darüber hinaus sind nun weitere Assistenten verfügbar. Zum Angebot zählen unter anderem adaptiver Tempopilot, Spurhalte-Warner, Notbremsassistent und Totwinkel-Warner. Optisch erkennt man die überarbeiteten Varianten an einer geneigteren Motorhaube sowie geänderte Stoßfänger und LED-Scheinwerfer. Zudem halten im Innenraum Chrom-Applikationen sowie neue Staufächer und Ablagemöglichkeiten Einzug. Neu ist ein Handschuhfach mit sechs Litern Inhalt, das sich auf Knopfdruck wie eine Schublade öffnet. (Elfriede Munsch/SP-X/cfm)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!