Foto: Website Sixt Mobility Consulting (Screenshot)

Für Dienstwagenfahrer

Schadenmanagement mit der Sixt-"Companion"-App

Die vor fünf Monaten gelaunchte App von Sixt Mobility Consulting bietet neue Funktionen.

Inhaltsverzeichnis

Der Flottenmanagementanbieter Sixt Mobility Consulting (SMC) hat mit seiner Smartphone-App "The Companion" für Unternehmenskunden Erfolg: Die vor fünf Monaten gelaunchte App kommt bereits bei rund 55 Prozent der Dienstwagenfahrer in den digital von SMC betreuten Unternehmen zum Einsatz.

So funktioniert der "Companion"

Der "Companion" ermöglicht Dienstwagenfahrern, fahrzeugbezogene Aufgaben wie Terminvereinbarungen mit Partnerwerkstätten per Smartphone zu erledigen. Darüber hinaus stehen ihnen weitere Funktionen zur Verfügung, zum Beispiel die mobile Bezahlfunktion "Shell Payment@Pump" und die Realtime-Dokumentation von Fahrzeugdaten.

Die "Companion"-App wird individuell auf den einzelnen Unternehmenskunden und Dienstwagenfahrer zugeschnitten und fortlaufend weiterentwickelt. Seit dem 3. März 2020 ist die fünfte Version (1.2.2) verfügbar, weitere Releases sind geplant.

Sixt verkauft Leasing-Tochter

Neuer Großaktionär der Sixt Leasing SE wird die Hyundai Capital Bank Europe.
Artikel lesen >

Schadenmanagement per App

Mit der neuesten Version haben Dienstwagenfahrer die Möglichkeit, sowohl die Formalitäten bei der Fahrzeugübernahme und -rückgabe als auch den Schadenmanagementprozess direkt und in Echtzeit über die App abzuwickeln.

"Die Realtime-Abwicklung ist sehr vorteilhaft für die Unternehmen", sagt Christoph von Tschirschnitz, Managing Director der Sixt Mobility Consulting. "Damit haben wir fehleranfälligen, langsamen Prozessen, wie zum Beispiel dem Versand von handschriftlichen Zetteln und Excel-Tabellen per E-Mail, ein Ende bereitet." (cr)

Auf Expansionskurs

Sixt Mobility Consulting übernimmt Flottenmeister

Mit dem Kauf von Flottenmeister hat Sixt Mobility Consulting seinen Vertragsbestand auf mehr als 50.000 Verträge ausgeweitet.

Leistungsspektrum erweitern

Sixt Mobility baut seine Aktivitäten in Europa aus

Der Fuhrparkmanagementanbieter hat dazu neues Führungspersonal in Österreich, Frankreich und den Niederlanden ernannt.

Christoph von Tschirschnitz

Sixt Mobility Consulting hat neuen Geschäftsführer

Der frühere BMW-Manager Christoph von Tschirschnitz leitet nun die künftige Expansion des Fuhrparkmanagement-Unternehmens in Europa.

Tankkartentrends 2020

Tankkarten: Dahin geht die Reise

Die Digitalisierung und eine veränderte Mobilität verleihen dem Tankkartengeschäft Schub. Das sind die wichtigsten Trends.

Whitepaper E-Mobilität

Whitepaper E-Mobilität

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema E-Mobilität für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!