Foto: JOAN MONFORT

Ab 2020 auf dem Markt

Seat stellt ersten E-Scooter vor

Das vollelektrische Zweirad soll 2020 auf den Markt kommen und sich besonders für Sharing-Flotten eignen.

Seat hat seinen ersten E-Scooter entwickelt. Er wird in Barcelona produziert und soll 2020 auf den Markt kommen.

Laut Hersteller eignet sich der vollelektrische Roller besonders für Sharing-Flotten. Dazu wurden robuste Materialien eingesetzt, etwa die Gummierung an den seitlichen Stoßfängern. Die Bauteile können im Falle einer Beschädigung einfach ausgetauscht werden.

Klein, fein und wendig: der neue Seat Mii Electric

Eines der günstigsten und kleinsten Elektroautos kommt bald auf den Markt: Der neue Seat Mii Electric. Geschmeidig und sparsam zugleich.
Artikel lesen >

Konnektivität unterwegs

Zwei USB-Anschlüsse und eine Smartphone-Halterung ermöglichen es dem Fahrer, auch unterwegs vernetzt zu bleiben. Für gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr soll ein neuartiges Beleuchtungssystem sorgen, außerdem verfügt der E-Scooter über dynamische Blinkleuchten. Die Reichweite gibt der Hersteller mit 115 Kilometern im WLTP-Zyklus an. (cr)

Mikromobilität

Trendmobile E-Scooter

Seit Mitte Juni 2019 rollen E-Scooter legal über Deutschlands Straßen und Radwege. Was können die trendigen Flitzer und wann lohnt sich ihr Einsatz?

Neue Ausstattungslinie FR

Seat Tarraco bald als Hybrid SUV

Seat will den Seat Tarraco als Plug-in Hybrid mit der Ausstattungslinie FR auflegen. Die Produktion soll im Laufe des Jahres 2020 beginnen.

Das sollten Käufer beachten

ADAC testet E-Scooter

Knapp ein halbes Jahr nach ihrer Straßenzulassung gibt es immer mehr E-Scooter für den privaten Gebrauch. Der ADAC hat sich acht Modelle angeschaut - und vermisst bei allen eine Funktion.

Neues E-Scooter-Konzept

Audi: Wellenreiten mit dem E-Scooter

Audi bietet künftig eine Kombination aus E-Tretroller und Skateboard an. Der stylische E-Scooter soll ab Ende 2020 verkauft werden.

Whitepaper Alternative Antriebe

Whitepaper Alternative Antriebe

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema Alternative Antriebe für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!

Hier wird dann der random embed adition Banner reingeladen