Image
siemens-technopark-ruhsdorf.jpeg
Foto: Siemens AG/ Olaf Becker

Stromer für die Mitarbeiter

Sixt hilft Siemens bei Klimazielen

Das Angebot „Longterm Flex“ ermöglicht Elektrifizierung des Fahrzeugpools. Den volldigitalen Prozess hat Sixt individuell auf den Technologiekonzern zugeschnitten.

Sixt hält Siemens-Mitarbeiter elektromobil: Dank „Sixt Longterm Flex“ erhalten Mitarbeiter des Industriekonzerns erweiterten Zugang zu Elektro- und Hybridfahrzeugen. Der Mobilitätsanbieter baut mit dem „Siemens-Angebot“ das eigene Produktportfolio aus. Einer Meldung zufolge sei Siemens der erste Kunde, der mit „Sixt Longterm Flex“ auf eine hundertprozentige Stromerflotte zugreift.

Ab sofort können ausgewählte Siemens-Mitarbeiter in einem Pilotbetrieb über die Sixt-App auf die „Longterm Flex“-Flotte zugreifen. Die App sei speziell auf die Bedürfnisse von Siemens in puncto digitaler Workflow zugeschnitten, hieß es. Die Partner stellten zudem die Flexibilität bei der Nutzung heraus: Während der zwölfmonatigen Vertragslaufzeit sind Inklusiv-Kilometer, die je nach Nutzung in verschiedenen Paketen buchbar sind, nicht monatlich gebunden, sondern können individuell über die zwölfmonatige Vertragslaufzeit pro Mitarbeiter genutzt werden. Zudem müssten sich Mitarbeiter nicht langfristig für ein Fahrzeug entscheiden, sondern könnten je nach Bedarf innerhalb der Vertragslaufzeit Fahrzeuge wechseln oder die Nutzung pausieren, hieß es.

Laut Vinzenz Pflanz, President Corporate Sales bei Sixt, schließen die Pullacher mit „Longterm Flex“ die Lücke zwischen Kurzzeitmiete und langfristigen Lösungen: „Wir freuen uns, dieses Produkt nun mit Siemens erstmalig umzusetzen und die Fahrzeugnutzung so noch attraktiver zu gestalten.“ Auch Thorsten Eicke, Vice President für Global Mobility Services bei Siemens, zeigte sich zufrieden mit dem Arrangement: „Das Sixt Longterm Flex-Angebot und die dazu gehörige App passen perfekt in unsere Strategie, die Nutzung von Elektro- und Hybridfahrzeugen entscheidend zu steigern.” (mas)

Foto: JanClaus / pixabay.com

Auto-Abo-Paket

"Flatrate fürs Auto" bei Sixt und ADAC

Die Autoverleiher bieten eine Variante zu Leasing, Barkauf und Finanzierung an. Für Automobilclub-Mitglieder ist das besonders günstig.

Foto: SIXT

"Vollständige Trennung"

Sixt verkauft Leasing-Tochter

Neuer Großaktionär der Sixt Leasing SE wird die Hyundai Capital Bank Europe.

Foto: Sixt Leasing

Mikromobilität

Sixt Neuwagen bietet E-Roller-Leasing an

Kunden können die schwedische Vässla 2 sofort bestellen, die Aktion ist allerdings begrenzt.

Foto: Maske Fleet

Ladestation schon vorhanden

Maske Fleet: neues Elektroauto am Hamburger Airport

Das Unternehmen Maske Fleet GmbH hat den Transporter Maxus EV80 jetzt an ein Wartungsunternehmen übergeben.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!