Image
booking-screenshot.jpeg
Foto: Booking.com/ bfp-Screenshot
Im Bereich Mietwagenbuchung arbeiten Sixt und Booking.com bereits seit Jahren zusammen. Als neue Leistungen gelangen zudem digitale Mobilitätsangebote wie Sixt ride auf die Reiseplattform.

Strategische Partnerschaft

Sixt setzt auf Booking.com

Der Mobilitätsdienst baut sein Angebot auf dem Reiseportal aus. Neben den bewährten Mietwagenangeboten soll so das digitale Angebot Sixt ride weiter gepuscht werden.

Sixt und das Portal Booking.com vertiefen ihre Kooperation. Laut Mitteilung sind sowohl im Voraus gebuchte als auch On-Demand-Fahrten von „Sixt ride“ ab sofort über die Booking.com-App verfügbar. Seit Jahren erhalten Booking-Kunden in Deutschland bei Bedarf Mietwagenangebote des Pullacher Mobilitätsdienstleisters. Mit der aktuellen Annäherung werde Reisenden auch der Zugang zu Transfer- und Limousinen-Services gewährt, hieß es.

Das Angebot gibt es in den USA sowie in Frankreich, Italien, der Slowakei, Großbritannien und Benelux. Zudem umfasst die Zusammenarbeit auch sogenannte On-Demand-Taxidienste in ganz Deutschland und in ausgewählten Städten in Frankreich (Paris und Marseille). Konrad Thoma, Senior Vice President von Sixt ride beurteilte die Ausweitung des Angebots laut Mitteilung wie folgt: „Mit der Integration unserer Sixt ride-Produkte auf Booking.com erreichen wir täglich tausende potenzielle Kunden, deren Reisen wir mit unserem Angebot noch angenehmer gestalten können.“ (mas)

Autovermieter

Starcar setzt auf Hybridfahrzeuge von BMW

Hamburger Autovermieter nahm vor Kurzem 100 teilelektrifizierte Fahrzeuge aus München in seiner Flotte auf.

Foto: Porsche

Mit monatlicher Rate

Porsche fahren? Geht auch jetzt im Abo

Mindestens sechs Monate muss das Angebot genutzt werden. Nicht alle Kosten sind aber in der Rate enthalten.

Foto: Enterprise Rent-A-Car

"Innovative Mobilitätslösungen"

Enterprise: Gute Ergebnisse im Geschäftsjahr 2019

Der Autovermieter verzeichnete im Geschäftsjahr 2019 höhere Umsätze und mehr Transaktionen. Das US-Unternehmen expandierte zudem in neue Märkte.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!