Foto: Skoda Auto Deutschland

Fuhrpark-Bestseller

Skoda Octavia jetzt auch als Mildhybrid

Skoda liefert den Octavia ab sofort auch als Mildhybrid mit 150 PS. Außerdem gibt es für alle Octavia mehr Ausstattung.

Den Skoda Octavia gibt es ab sofort auch als Mildhybrid. Der 1.5 TSI e-TEC leistet 150 PS und steht auch für den Octavia Scout zur Verfügung. Zudem wird der Turbodiesel 2.0 TDI mit 110 PS jetzt mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe angeboten. Die 150-PS-Version wiederum gibt es jetzt alternativ auch mit Sechsgang-Schaltgetriebe.

Darüber hinaus rüstet Skoda alle Octavia ab sofort serienmäßig mit dem Abbiegeassistenten aus, der beim Linksabbiegen vor Gegenverkehr warnt und notfalls auch automatisch bremst. Last but not least ist das Infotainmentsystem Bolero nun bereits ab der Version Ambition an Bord. (ampnet/jri/cfm)

Foto: Škoda

Kompaktklasse

Škoda Octavia jetzt als Limousine bestellbar

Škoda bietet den Octavia nach der Kombiversion jetzt auch als Limousine an. Hier einige Details und Preise.

Foto: Škoda

Kompaktklasse

Neuer Škoda Octavia ab sofort als Kombi bestellbar

Die vierte Generation des Škoda Oktavia ist zunächst als Kombi erhältlich, die Limousine folgt im Frühjahr. Er startet bei 17.488 Euro.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Raumriese in Neuauflage

Neuer Škoda Octavia jetzt am Start

Škoda erneuert seinen Bestseller Octavia. Die vierte Generation kommt mit noch mehr Platz und erstmals auch als Mild- und Plug-in-Hybrid.

Foto: SKODA AUTO

Vierte Generation

Noch größer: der neue Škoda Octavia

Der Škoda Octavia der vierten Generation hat nicht nur beim Platzangebot zugelegt. Auch bei der Technik hat sich einiges getan.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!