Die Ladesäule von Stöhr verfügt über zwei 230-V-Schuko-Steckdosen mit bis zu 16 Amphere.
Foto: ybfotografie
Die Ladesäule von Stöhr verfügt über zwei 230-V-Schuko-Steckdosen mit bis zu 16 Amphere.

Alternative Mobilität

Stöhr stellt Ladelösungen für E-Bikes vor

Eine Ladestation für E-Bike und Co. sowie Schließfachschränke mit Steckdosen hat der deutsche Hersteller im Programm.

Stöhr, ein Hersteller im Bereich Alternative Mobilität, bietet für E-Bikes zwei neue Lösungen an. Dabei handelt es sich um eine E-Bike-Ladestation für Pedelecs, E-Bikes und E-Scooter sowie um ein neuartiges Ladeschließfach mit Stauraum und Ladefunktion für elektrisch unterstützte Zweiräder.

Die Ladestation ist als schmale Säule ausgeführt und verfügt über zwei Schuko-Steckdosen, die E-Bikes, Pedelecs und E-Scooter mit 230 V und – je nach Produkt – mit 16 Amphere versorgt. Die Ladestation aus phosphatiertem und pulverbeschichtetem Stahlblech ist auf Anfrage auch mit einem Bosch-Kabel oder Kabeln anderer Hersteller verfügbar.

Für Nutzer von elektrisch unterstützten Zweirädern in Unternehmen bietet Stöhr Schließfächer mit Steckdosen an.
Foto: Michael Hartmann
Für Nutzer von elektrisch unterstützten Zweirädern in Unternehmen bietet Stöhr Schließfächer mit Steckdosen an.

Schließfächer mit Ladefunktion

Das Ladeschließfach von Stöhr verfügt über vier bis 24 Fächer, die per Pfandschloss, Schließanlagenschlüssel oder elektrischem Zugangssystem gesichert werden. In den Schließfächern selbst können Gegenstände, wie etwa ein Fahrradhelm, untergebracht werden. Jedes der Fächer besitzt entweder eine oder zwei Schuko-Steckdosen, an denen das E-Fahrzeug mit eigenem Ladegerät oder beispielsweise eine Fahrradlampe geladen werden können. Auch ein USB-Anschluss ist bestellbar. (deg)

An jeder Steckdose laden

Ladestation Juice Booster 2 für den Jaguar I-Pace

Jaguar Land Rover schlägt seinen E-Auto-Kunden die mobile Ladestation vor. Mit dem Juice Booster 2 könne man sicher an jeder Steckdose weltweit laden, verspricht der Hersteller.

    • Alternative Mobilität, Elektro-Antrieb

Auch Lösungen für Geschäftskunden

Groupe PSA benennt Partner für Ladelösungen

Um den Kunden den Kauf und die Installation von Ladestationen zu vereinfachen, wählt die Groupe PSA für jedes Land in Europa passende Partnerunternehmen aus.

    • Elektro-Antrieb, Alternative Mobilität

E-Mobilität

Charge Now for Business: Ladelösungen für Flottenkunden

DCS bietet ein speziell auf Firmenkunden ausgerichtetes Ladesystem an. Charge Now for Business bietet Zugriff auf mehr als 150.000 öffentliche Ladepunkte.

    • Elektro-Antrieb, Alternative Mobilität

Fiat Ducato L2H2 140 Natural Power

Fünf Flaschen Drehmoment

Während die meisten anderen Hersteller ihre Transporter neuerdings an die Steckdose anschließen, bringt Fiat einen Kraftstoff in seinen Ducato, der schon lange auf dem Markt ist: CNG.

    • Transporter, Kombis und Kastenwagen, Alternative Mobilität, Fahrbericht, Fahrzeugtest

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!