News 16.08.2017

Streetscooter Work XL geht in Vorserie

Elektro-Transporter auf Transit-Basis

Die Deutsche Post DHL Group und Ford haben heute in Köln ihren gemeinsam produzierten E-Transporter vorgestellt. 150 Exemplare einer Vorserie werden bis Ende des Jahres in die Paketauslieferung starten.

Basis des  Fahrzeugs, das unter dem Namen "Streetscooter Work XL" eingeführt  wird, ist ein Ford Transit Fahrgestell, das mit einem  batterieelektrischen Antriebsstrang und einem Karosserieaufbau nach  Vorgaben von Deutsche Post DHL ausgestattet wird. Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im  Streetscooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post  DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. Bis Ende 2018 planen  beide Unternehmen derzeit, 2.500 Fahrzeuge dieses Modells zu  produzieren. Perspektivisch ist auch der Verkauf des Work XL an  Drittkunden vorgesehen, so wie dies auch bei den  Streetscooter-Modellen Work und Work L praktiziert wird. Pro Jahr und Fahrzeug könnten rund fünf Tonnen CO2 und 1.900 Liter Diesel  eingespart werden. Mit der geplanten Indienststellung von 2.500  Fahrzeugen könnten sich diese Einsparungen jedes Jahr auf 12.500  Tonnen CO2 und 4,75 Millionen Liter Dieselkraftstoff summieren.

 - 
Ford

Der elektrisch betriebene Transporter wird ein Ladevolumen von 20  Kubikmetern haben und Platz für über 200 Pakete bieten. Der Work XL  verfügt über ein modulares Batteriesystem mit 30 bis 90 kWh, das  Reichweiten zwischen 80 und 200 km ermöglichen soll. Der Work XL unterscheidet sich nicht nur in punkto Größe und  Reichweiten von seinen "Geschwistern" Work (4 Kubikmeter Ladevolumen) und Work L (8 Kubikmeter Ladevolumen), sondern auch in baulicher  Hinsicht: Der mit Regalen versehene Laderaum ist vom Fahrerhaus  begehbar. Beladen werden kann das Fahrzeug über die Heckklappe und  eine Schiebetür an der rechten Seite. Durch die Ladeleistung von bis  zu 22 Kilowatt beträgt die Ladedauer durchschnittlich drei Stunden.  

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» refresh)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.