Foto: BMW

CO2-Report – Teil 3

Das sagen und planen die Automobilhersteller

BFP hat die großen Automobilhersteller nach ihren Wegen bei der Schadstoff-Reduzierung gefragt. Ihre Strategien zur CO2-Reduzierung sind teils simpel, teils überraschend. Dem Zwang zu mehr PHEVs und BEVs folgen sie alle.

Foto: Daimler AG

CO2-Report – Teil 2

Autoentwicklung nach Gesetz – so entsteht der Flottenwert

Die EU-CO2-Vorgabe von 95 g/km für 2020 beeinflusst den Automarkt nachhaltig. Aber wie kommt der CO2-Flottenwert pro Hersteller überhaupt zu Stande?

Foto: MOIA

400 Fahrer bereits eingestellt

MOIA startet elektrischen Ridesharing-Dienst im Hamburg

Innerhalb eines Jahres soll dieser Betrieb zum größten vollelektrischen Ridesharing-Dienst Europas ausgebaut werden.

Foto: Innogy

CarSharing mit 500 Elektroautos

Innogy: Mehr Ladesäulen für Polen

Das Land hinkt beim Thema Elektromobilität noch hinterher - da soll sich nun schleunigst ändern.

Foto: Daimler AG

CO2-Report – Teil 1

Immer strengere CO2-Grenzwerte sind DER Markttreiber

Die CO2-Vorgaben der EU sind für die Autobranche ein Dilemma und ein Geschäftsmodell zugleich. Für die Kunden wird Autofahren teurer – und was die strengen Grenzwerte für die Umwelt bringen, weiß keiner genau.

Foto: Audi

Autosalon Genf

Elektroautos: Die Flotte im Blick

Allen Unwägbarkeiten zum Trotz – die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch. Auch Flotten haben die Hersteller im Visier. bfp gibt einen Überblick über die Neuheiten.

Foto: © 2/Yasuhide Fumoto/Ocean - Corbis. All Rights Reserved.

Umfrage zu Versicherungen

Bedürfnisse der Versicherungskunden verändern sich

Gerade im Hinblick auf die Entwicklungen zum autonomen Fahren sind Versicherungen für Fuhrparkmanager ein großes Thema. Das sagen Experten.

Foto: Skoda

Das planen die Tschechen

Škoda Markenausblick: SUV und Elektroantrieb

Neue Familienmitglieder, eine Neuauflage des Bestsellers Octavia und neue Antriebe. Der tschechische Autobauer hat sich für die kommenden Jahre vieles vorgenommen.

Foto: Dennis Gauert

Wendige Elektrizität im Kastenwagen

Nissan eNV200: Günstiger Stromkasten für Handwerker

Da braust er lautlos um die Ecke: der eNV200. Nissans preisgünstiger Kastenwagen mit Elektroantrieb startet schon bei 28.600 Euro netto - Fahrbericht.

Foto: Daimler

Sicherheit im Vordergrund

Autonomes Fahren: Daimler und BMW entwickeln gemeinsam

"Statt individueller Insellösungen geht es uns um ein zuverlässiges Gesamtsystem, das unseren Kunden einen spürbaren Nutzen bringt", sagt der designierte Daimler-Chef Ola Källenius.

Foto: Volkswagen AG

Ideen der Autohersteller

Batterie-Recycling: Was aus alten Akkus werden soll

Zum Wegwerfen sind die Batterien viel zu kostbar - aber was macht man am besten mit ihnen, wenn sie alt geworden sind?

Foto: VW Financial Services GmbH

Ausbau des Mobilitätsgeschäftes

Volkswagen Financial Services kaufen LogPay

Langfristig plant die Volkswagen-Finanztochter, das gesamte Tankkarten- und Servicegeschäft in LogPay zu integrieren.

Foto: Ital-Design

Etwas teurer als ein Taxi

Lufttaxis "Baustein in der Mobilität von morgen"

Eine Studie prognostiziert den Luft-Vehikeln eine Zukunft. Sie könnten "die Menschen von Stress, Zeitverlusten und Umweltbelastungen befreien."

Foto: Volkswagen AG

Diese Modelle kommen

Volkswagens Elektrofamilie ID. - Geheimnisse gelüftet

Bis die Serienversion des ersten VW ID. auf die Straße rollt, vergehen noch einige Monate. Doch die elektrisch angetriebene Familie hat schon erstaunlich viele Mitglieder.

Foto: Toyota

Corolla, Supra & Co.

Markenausblick: Was Toyota alles plant

Alte Bekannte, große Namen und sogar ein Elektrofahrzeug schickt der japanische Autobauer Toyota ins Rennen um die Gunst der Kunden.

Foto: Pony.ai

Leitzentrale hilft bei Zwischenfällen

Menschliche Notfall-Hilfe für Robotaxis

Forscher der University of Michigan planen eine von Menschen besetzte Leitzentrale, die autonom fahrenden Autos in Not zur Seite springt.

Foto: Innogy

Joint Venture von DKV und Innogy

Charge4Europe benennt Geschäftsführung

Das im Dezember 2018 gegründete Joint Venture will künftig in ganz Europa Versorgungslösungen für die Betreiber gewerblicher Elektroflotten anbieten.

Foto: AutoAmbition

Zukunft und CO2-Ausstoß

Mercedes fährt dreispurig in die Zukunft

Um die EU-CO2-Ziele zu erreichen, setzt Mercedes auf eine dreiphasige Antriebsstrategie. Diesel-Plug-in-Hybride werden vermutlich den wirksamsten Beitrag zur Schadstoff-Reduzierung leisten.

Foto: ElektroMobilität NRW

"Alle können das neue Angebot nutzen"

NRW-Landesregierung baut Förderung für Elektromobilität aus

Unternehmen in Nordrhein-Westfalen erhalten vom Land bis zu 8.000 Euro Kaufprämie beim Erwerb eines reinen Elektro-Pkw. Dazu gibt es weitere Finanzierungshilfen.

Foto: Seat

"Wir haben eine klare Strategie"

Arona jetzt auch als TGI-Version: Seat setzt auf Erdgas

Fünf Modelle sind jetzt mit dem alternativen, relativ sauber arbeitenden Antrieb im Angebot. Für die Flotte wichtig sind dabei die hohen Restwerte der Fahrzeuge.

hintergrundgrafik

JETZT TICKET SICHERN!

Das bfp Fuhrpark-FORUM 2019 ist Deutschlands Leitmesse für betriebliche Mobilität.
21. + 22. Mai 2019
Nürburgring
Code BFPPOP010 verwenden und sofort 30 € sparen. Mein Ticket sichern
Nein, ich möchte mich nicht mit Fuhrparkentscheidern vernetzen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!