Foto: Clemens Noll-Velten / bfp fuhrpark und management

bfp-Test

Zurück in die Zukunft: der Toyota Corolla in der Praxis

Mit dem Corolla will sich Toyota wieder ein größeres Stück vom Kompaktwagen-Kuchen abschneiden. bfp nahm den Kombi Touring Sports als Hybrid unter die Lupe.

Foto: Martina Göres - bfp

bfp-Fahrtest

Günstig und viel Platz: der Škoda Scala 1.6 TDI

Der Skoda Scala bietet viel Auto fürs Geld. Wir haben uns den Fünftürer mit dem für Flottenkunden interessanten 115-PS-Diesel genauer angeschaut.

Foto: Christian Frederik Merten - bfp

bfp-Fahrtest

VW T-Cross: Wenn der Polo nicht hip genug ist

Seit diesem Jahr spielt VW auch bei den Mini-SUVs mit. Grund genug für bfp fuhrpark & management, sich den T-Cross genauer anzuschauen.

Foto: Christian Frederik Merten - bfp

bfp-Kaufberatung

Hybrid ganz individuell: Der Lexus UX 250h

Wer auch im Hybrid auffallen möchte, ist bei Lexus richtig. Mit dem UX 250h bringt Lexus den Antrieb ins Segment der dynamischen SUVs.

Foto: Esra Tatlises - bfp

bfp-Fahrtest

Das kann der DS3 Crossback

Aus zwei SUVs besteht die DS-Palette in Europa. bfp fuhrpark & management hat sich die Einstiegsbaureihe DS3 Crossback mit dem Top-Benziner angeschaut.

Foto: Christian Frederik Merten - bfp

bfp-Fahrtest

Toyota RAV4 Hybrid: SUV und sparsam

Mit dem RAV4 Hybrid gelingt Toyota ein schwieriger Spagat. Trotz Benziners unter der Haube knausert das mittelgroße SUV mit dem Sprit.

Foto: Timo Bürger/bfp

Schweden-SUV im bfp-Test

Volvo XC60: Perfekt für lange Touren

Als Business-SUV besticht der Volvo XC60 mit feinem Komfort und vielen Sicherheitsassistenten. Das prädestiniert ihn für den Langstreckeneinsatz.

Foto: Timo Bürger/bfp

bfp-Autotest

Audi Q3 Nummer zwei: rundum gut gelungen

Seit 2018 ist der Audi Q3 in zweiter Generation auf dem Markt. Im Test überzeugt er durchgängig, die Preispolitik ist wie das gesamte Auto premium.

Foto: Timo Bürger - bfp

Unterwegs im Elektroauto

Saubere Lösung

Ein Elektroauto für die Flotte? Warum denn nicht? Mit dem Nissan Leaf macht man nichts falsch, ein paar Punkte sind aber zu beachten.

Foto: Ingo Barenschee - Volkswagen

Update für das Mittelklassemodell

VW Passat: Business-Bestseller weiter verbessert

VW hat dem Passat ein Update spendiert. Für Dienstwagenfahrer stattet Volkswagen das wichtige Flottenauto mit einem speziellen Angebot aus.

Foto: Tobias Sagmeister - Audi

Großes Facelift

Audi A4: Fast alles neu

Diese Modellpflege hat es in sich. Audi hat den A4 so grundlegend überarbeitet, dass es sich im Prinzip um eine neue Generation handelt.

Foto: Kia

Unterwegs im koreanischen Crossover

Kia Niro Hybrid: Der läuft auch in der Flotte gut

Der Antrieb des koreanischen Hybridfahrzeuges überzeugt. Das ist aber nicht das Einzige, was den Kia zu einem Flottenfahrzeug macht.

Foto: Timo Bürger/bfp

Unterwegs im Franzosen-Kombi

Peugeot 508 SW: Formidabel für Vielfahrer

Ein Kofferraum mit allem Drum und Dran, ein kräftiger Benziner und klasse Sitze – reichen diese Eigenschaften, um Dienstwagenfahrer glücklich zu machen?

Foto: Dieter Rebmann/Daimler AG

Auch als Coupé zu haben

Mercedes GLC: Flott für die Flotte

Die Schwaben haben ihren Bestseller im SUV-Programm überarbeitet. Vor allem mit Dieselantrieb qualifiziert sich das Premium-Fahrzeug für den Fuhrpark.

Foto: Timo Bürger / bfp

Schweden-Kombi mit vielen Qualitäten

Volvo V60 Cross Country: Für den Dienstfahrer gemacht

Volvo kann Kombi, das ist kein Geheimnis. Was kann der lange Schwede Dienstwagenberechtigten darüber hinaus noch bieten?

Foto: Tobia Kempe / Land Rover

Anders als die anderen

Range Rover Evoque: Augen-Blick mal!

Dienstwagenberechtigte dürfen mit starken Motoren Vorlieb nehmen. Auf Wunsch gibt es zwei sehr pfiffige Features.

Foto: Seat

Unterwegs mit Erdgas-Antrieb

Seat Arona TGI – alltagstauglicher Umweltschutz

Seat setzt erstmals die CNG-Technik in einem SUV ein. Ein Grund mehr, über die umweltschonende Alternative für den Fuhrpark nachzudenken.

Foto: Claudio Martinelli / LaPresse

Geländewagen für den Fuhrpark

Jeep Cherokee: Stark auf und abseits der Straße

Auch Jeep kommt an CO2-Vorgaben nicht vorbei. Deshalb bekommt der Jeep Cherokee einen neuen Vierzylinder-Benziner – eine gute Wahl für den Fuhrpark.

Foto: Porsche

Erste Ausfahrt

Porsche Cayenne Coupé: Sportlich geprägt

Mit der Coupé-Version des Cayenne unterstreicht Porsche jetzt auch im SUV-Segment noch deutlicher die sportliche Prägung der Marke.

Foto: AUDI AG

Benziner adé

Audi: Dieselpower für S-Modelle

Audi setzt bei den S-Modellen statt Benzinern jetzt Sechszylinder-Diesel ein. Das dürfte auch im Hinblick auf die Car Policy im Fuhrpark gut ankommen.

Whitepaper Alternative Antriebe

Whitepaper Alternative Antriebe

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema Alternative Antriebe für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!