Foto: Timo Bürger/bfp

Schweden-SUV im bfp-Test

Volvo XC60: Perfekt für lange Touren

Als Business-SUV besticht der Volvo XC60 mit feinem Komfort und vielen Sicherheitsassistenten. Das prädestiniert ihn für den Langstreckeneinsatz.

Foto: Timo Bürger/bfp

bfp-Autotest

Audi Q3 Nummer zwei: rundum gut gelungen

Seit 2018 ist der Audi Q3 in zweiter Generation auf dem Markt. Im Test überzeugt er durchgängig, die Preispolitik ist wie das gesamte Auto premium.

Foto: Timo Bürger - bfp

Unterwegs im Elektroauto

Saubere Lösung

Ein Elektroauto für die Flotte? Warum denn nicht? Mit dem Nissan Leaf macht man nichts falsch, ein paar Punkte sind aber zu beachten.

Foto: Ingo Barenschee - Volkswagen

Update für das Mittelklassemodell

VW Passat: Business-Bestseller weiter verbessert

VW hat dem Passat ein Update spendiert. Für Dienstwagenfahrer stattet Volkswagen das wichtige Flottenauto mit einem speziellen Angebot aus.

Foto: Tobias Sagmeister - Audi

Großes Facelift

Audi A4: Fast alles neu

Diese Modellpflege hat es in sich. Audi hat den A4 so grundlegend überarbeitet, dass es sich im Prinzip um eine neue Generation handelt.

Foto: Kia

Unterwegs im koreanischen Crossover

Kia Niro Hybrid: Der läuft auch in der Flotte gut

Der Antrieb des koreanischen Hybridfahrzeuges überzeugt. Das ist aber nicht das Einzige, was den Kia zu einem Flottenfahrzeug macht.

Foto: Timo Bürger/bfp

Unterwegs im Franzosen-Kombi

Peugeot 508 SW: Formidabel für Vielfahrer

Ein Kofferraum mit allem Drum und Dran, ein kräftiger Benziner und klasse Sitze – reichen diese Eigenschaften, um Dienstwagenfahrer glücklich zu machen?

Foto: Dieter Rebmann/Daimler AG

Auch als Coupé zu haben

Mercedes GLC: Flott für die Flotte

Die Schwaben haben ihren Bestseller im SUV-Programm überarbeitet. Vor allem mit Dieselantrieb qualifiziert sich das Premium-Fahrzeug für den Fuhrpark.

Foto: Timo Bürger / bfp

Schweden-Kombi mit vielen Qualitäten

Volvo V60 Cross Country: Für den Dienstfahrer gemacht

Volvo kann Kombi, das ist kein Geheimnis. Was kann der lange Schwede Dienstwagenberechtigten darüber hinaus noch bieten?

Foto: Tobia Kempe / Land Rover

Anders als die anderen

Range Rover Evoque: Augen-Blick mal!

Dienstwagenberechtigte dürfen mit starken Motoren Vorlieb nehmen. Auf Wunsch gibt es zwei sehr pfiffige Features.

Foto: Seat

Unterwegs mit Erdgas-Antrieb

Seat Arona TGI – alltagstauglicher Umweltschutz

Seat setzt erstmals die CNG-Technik in einem SUV ein. Ein Grund mehr, über die umweltschonende Alternative für den Fuhrpark nachzudenken.

Foto: Claudio Martinelli / LaPresse

Geländewagen für den Fuhrpark

Jeep Cherokee: Stark auf und abseits der Straße

Auch Jeep kommt an CO2-Vorgaben nicht vorbei. Deshalb bekommt der Jeep Cherokee einen neuen Vierzylinder-Benziner – eine gute Wahl für den Fuhrpark.

Foto: Porsche

Erste Ausfahrt

Porsche Cayenne Coupé: Sportlich geprägt

Mit der Coupé-Version des Cayenne unterstreicht Porsche jetzt auch im SUV-Segment noch deutlicher die sportliche Prägung der Marke.

Foto: AUDI AG

Benziner adé

Audi: Dieselpower für S-Modelle

Audi setzt bei den S-Modellen statt Benzinern jetzt Sechszylinder-Diesel ein. Das dürfte auch im Hinblick auf die Car Policy im Fuhrpark gut ankommen.

Foto: Timo Bürger / bfp

Elektro-SUV im Check

Mercedes EQC: Entschleunigt in O-slow

Der Stecker-Benz funktioniert tadellos und bietet eine höchst akzeptable Reichweite. Gibt es denn gar nichts zu meckern am neuen Mercedes EQC?

Foto: Timo Bürger/bfp

Bayern-SUV mit mächtig Power

BMW X3: Flott(e) gemacht

Ein klasse Sechszylinder-Diesel qualifiziert den Bayern für lange Touren - was kann das Bayern-SUV Vielfahrern zudem bieten?

Foto: Harald Dawo/Toyota

bfp war im neuen Japaner unterwegs

Toyota Camry Hybrid: Ich fahr‘ Taxi

"Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi", unkte so mancher früher. Schenkt man Toyotas Worten Glauben, werden sich zukünftig Taxikunden im Camry wiederfinden.

Foto: Timo Bürger/bfp

Unterwegs im SUV-Coupé

BMW X2: Schön sportlich, schön schnittig

Sieben X-Modelle hat BMW mittlerweile im Angebot. Die geraden Zahlen stehen für die sportlichen, Coupé-artigen Vertreter. Auch so beim BMW X2 – oder etwa nicht?

Foto: Citroёn

bfp testet den Franzosen

Citroёn DS3 Crossback verführt mit französischem Charme

Im Share-Fuhrpark ist der DS3 sehr beliebt. In Zukunft soll der DS3 Crossback die Erfolgsquote der 2014 gegründeten Citroёn-Tochter weiter steigern. Vor allem die User-Chooser-Flotten sind im Visier.

Foto: Dennis Gauert

bfp war mit dem Pick-up unterwegs

VW Amarok: Sinn für den Unsinn

Volkswagens Pick-up ist als Canyon mit dem 3.0-V6-TDI-Motor kaum aufzuhalten. Nur acht Sekunden vergehen, bis Tempo 100 erreicht ist. So beweist der Amarok, dass er auch auf der Autobahn etwas zu melden hat.

hintergrundgrafik

bfp SONDERHEFT jetzt verfügbar!

Betriebliche Mobilität 2019

Best Practices und Interviews rund um die Themen Fahrzeuge, Mobilitätsbudget, Carsharing, Diensträder und vieles mehr...
DIGITALES MAGAZIN JETZT LESEN

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!