Foto: Mercedes

Sensoren überwachen Kind

Sicherer Kindersitz durch Vernetzung

Wenn Kindersitz und Bordcomputer miteinander verbunden sind, können Eltern genau sehen, ob Sitz und Gurte korrekt angebracht sind. Daran arbeiten Mercedes und Britax Römer.

Foto: Robert Bosch GmbH

KÜS Trend-Tacho 2019

Starkes Interesse für alternative Mobilität

Der aktuelle KÜS Trend-Tacho zeigt, wie häufig sich Deutsche mit Fragen rund um ihr Fahrzeug beschäftigen und welche Themen besonders interessant sind.

Foto: Opel Automobile GmbH

LED-Matrix-Technik sorgt für gute Sicht

Mehr Licht beim neuen Opel Corsa

Als erster Kleinwagen der Opel-Familie wird der Corsa künftig die Straßen mit LED-Matrix-Licht ausleuchten. Die Technik kann entgegenkommende Autos einfach "ausschneiden". Der Rest der Umgebung bleibt sehr hell.

Foto: Opel

Da gibt's was aufs Dach

Zubehör für den Opel Combo Cargo

Für den Opel Combo Cargo bieten die Rüsselsheimer neues Original-Zubehör. Darunter zum Beispiel Dachboxen, Laderaumschalen und Transportsysteme.

ADAC testet Geräte

Wallboxen: Vorsicht vor schwarzen Schafen

Wer ein Elektroauto besitzt, für den lohnt sich der Kauf einer Ladestation für Zuhause. Ein ADAC-Test zeigt, worauf man dabei achten muss und von welchen Geräten man besser die Finger lässt.

Foto: Katrin May - Fotolia.com

SELF SEALING TIRES

Wenn der Reifen (sich) dicht macht

Obwohl schon seit vielen Jahren auf dem Markt, haben sich selbst abdichtende Reifen bislang nicht zum Verkaufsschlager entwickelt. Warum eigentlich?

PRIVATE WALLBOXEN

Mächtig Power aus den eigenen vier Wänden

Das Aufladen via Haushaltssteckdose kann beim E-Auto nur eine Notlösung sein. Deutlich besser funktioniert es mit einer eigenen Wallbox.

Kindersitze

Tipps zur Beförderung von Kleinkindern im Auto

Autofahrten mit Kleinkindern wollen besonders vorbereitet sein. Wir haben einige interessante Informationen und praktische Tipps zusammengestellt.

Foto: Audi | Bei einem drohenden Seitenaufprall hebt der Audi A8 die Karosserie einseitig an.

Sicherheitsassistenten

Clevere Innovationen machen Autos sicherer

Wir stellen fünf neue Sicherheits-Innovationen vor, die jetzt in einigen Automodellen zur Verfügung stehen.

Volvo

Heckbetonter Allrad-Antrieb

Volvo bietet nun eine Motorsoftware an, die bei Allrad-Modellen mehr Drehmoment auf die Hinterachse leitet.

Foto: Rameder

Zubehör

Fahrradträger und Transportbox

Die WI-Box von Rameder trägt sowohl Fahrräder als auch eine Transportbox für zusätzlichen Stauraum.

Foto: Seat

Trends bei Auto-Ausstattungen

Lieber Notbremsassistent als Multimediasystem

Umfrage: 80 Prozent der Autofahrer hierzulande geben Extra-Geld für Sicherheitssysteme aus – und 65 Prozent fühlen sich von zu viel Innenausstattung abgelenkt.

Foto: AUDI

Technik

Kameras statt Rückspiegel

Als erster Hersteller ersetzt Audi die Außenspiegel durch Kameras. Zunächst aber nur beim E-tron.

Foto: Continental AG

Scheinwerfer und Innenbeleuchtung

Osram Continental GmbH: neues Joint Venture

Die beiden Partner Continental und Osram streben einen Jahresumsatz im mittleren dreistelligen Millionenbereich an.

Foto: © Wave – Corbis. All Rights Reserved.

Sicherheit

Gut, wenn ein Feuerlöscher an Bord ist

15.000 mal passiert es in Deutschland pro Jahr: ein Fahrzeug fängt Feuer. Hier hilft der Feuerlöscher.

Foto: Tesla Motors

Markt

Zusatzausstattungen per Software-Update

Werden Autos heute noch vorwiegend mit dem bestellten Ausstattungsumfang gebaut und geliefert, so wird sich das in Zukunft wohl ändern.

Sicherheit

Der SafeDrivePod soll tödliche Ablenkung verhindern

Wenn der Dienstwagen als rollendes Büro genutzt wird, kann das gefährlich sein. Doch jetzt ist Rettung in Sicht.

Foto: Magna

Einfacher, leiser und stabiler

Magna präsentiert neues Türschließsystem

Der Autozulieferer verspricht bei der neuen Technik deutlich weniger Kraftaufwand, um eine Autotür hin- und her zu bewegen.

Foto: Opel

Markt

Fünf Gadgets, die man braucht – oder auch nicht

Ohne Gadgets kommen Neuwagen-Angebote heute kaum noch aus. Aber braucht man die wirklich?

Fahrzeugpflege

Auch Dienstwagen brauchen Zuwendung

Durchlüften: Nach dem Schmuddelwinter haben auch Firmenwagen eine Pflegekur verdient. Immerhin sind sie die rollenden Visitenkarten des Unternehmens.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!