Foto: Hymer

Größter Freizeitmobilhersteller

Thor Industries schluckt Erwin Hymer Group

Thor Industries hat heute den Abschluss seiner Übernahme der Erwin Hymer Group (EHG) mit Wirkung zum 1. Februar 2019 bekannt gegeben.

Hymer / Dennis Gauert

Durch den Zusammenschluss von Thor und Hymer entsteht der weltweit größte Hersteller von Freizeitfahrzeugen mit einer führenden Marktposition in Nordamerika und Europa. Von der Übernahme ausgeschlossen ist das Nordamerika-Geschäft der EHG, was zu einer Reduzierung des Kaufpreises um 170 Millionen Euro (194 Millionen US-Dollar) und einer Reduzierung der zu übernehmenden Verbindlichkeiten um 180 Millionen Euro (205 Millionen US-Dollar) führt.

Foto: Enterprise Rent-A-Car

"Innovative Mobilitätslösungen"

Enterprise: Gute Ergebnisse im Geschäftsjahr 2019

Der Autovermieter verzeichnete im Geschäftsjahr 2019 höhere Umsätze und mehr Transaktionen. Das US-Unternehmen expandierte zudem in neue Märkte.

Foto: BMW Group/Daimler AG

Gemeinsamer Mobilitätsdienst

BMW und Daimler: nächste Schritte bei neuem Joint Venture

Die Kartellbehörden haben der Bildung eines neuen Gemeinschaftsunternehmen der BMW Group und Daimler AG zugestimmt.

Ausblick

VW baut SUV-Angebot weiter aus

T-Cross, T-Roc, Tiguan, Touareg – mit Ihnen deckt VW bereits die wichtigsten SUV-Segmente ab. Doch da soll noch mehr kommen.

Foto: Carglass

Grünes Licht vom Kartellamt

Carglass übernimmt Glasgeschäft von ATU

Nach "vertiefter Prüfung" gab das Bundeskartellamt vergangene Woche die geplante Akquisition frei. Die Übernahme hat Auswirkungen auf das Fuhrparkmanagement.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!