Foto: Groth Gruppe

Nachhaltigkeitsprojekt Neulichterfelde

Toyota Kreditbank ist Mobilitätsentwickler in Berlin

In der Hauptstadt soll ein neuer Stadtteil entstehen, das Zukunftsviertel Neulichterfelde. Die Toyota Kreditbank ist Mobilitätspartner des Projektes.

Inhaltsverzeichnis

Die Groth Gruppe, ein Berliner Projektentwickler, plant in Berlin einen neuen Stadtteil, das Zukunftsquartier Neulichterfelde. Ziel ist es, ein innovatives, ökologisches und ökonomisches Quartier für das urbane Leben im 21. Jahrhundert zu entwickeln.

Nach Fertigstellung des Projekts sollen dort über 2.500 Wohnungen, drei Kitas, eine Grundschule und ein Stadtplatz für 6.000 Menschen zur Verfügung stehen. Für die Umsetzung hat sich die Groth Gruppe Unterstützung von vier Innovationspartnern aus den Bereichen Mobilität, Energie, Soziales und Umwelt geholt.

Pannen-Hilfe von Toyota jetzt auch online

Der Kunde hat nun die Wahl zwischen klassischer Notfallnummer und digitaler Meldung. Letztere birgt neben der Zeitersparnis noch weitere Vorteile.
Artikel lesen >

Konventionellen Autoverkehr reduzieren

Mobilitätspartner ist die Toyota Kreditbank. "Toyota befindet sich aktuell im Wandel von einem Automobilhersteller zum Mobilitätsdienstleister", sagt Axel Nordieker, Geschäftsführer der Toyota Kreditbank. "Die Toyota Kreditbank treibt den Veränderungsprozess voran – zum Beispiel mit Projekten wie Neulichterfelde."

Mithilfe eines innovativen Mobilitätskonzepts soll in Neulichterfelde der konventionelle Autoverkehr weitestmöglich reduziert, die Bewohner sollen zur Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs bewegt werden. Geplant sind Nordieker zufolge eine Pendlerapp für das Carsharing im Quartier, Mikromobilitätslösungen wie Pedelecs, Lastenfahrräder und E-Tretroller oder auch neuartige Fahrzeuge – mit und ohne Motor. Ein On-Demand-Shuttle soll auch mobilitätseingeschränkten Menschen Zugang zum ÖPNV und wichtigen Orten im Quartier ermöglichen.

CO2 einsparen

Durch das Mobilitätskonzept können laut Toyota Kreditbank pro Jahr rund 1.200 Tonnen CO2 eingespart werden, das entspreche in etwa der Summe, die eine 92 Hektar große Waldfläche pro Jahr an CO2 bindet. (cr)

bfp-Interview

"Feedback ausnahmslos positiv"

Toyota-Flottenkundenchef Mario Köhler über die neuen Modelle der Japaner, den Hybridantrieb in der Flotte und die Nutzfahrzeugstrategie.

WBS Training setzt auf Hybrid

Der Weiterbildungs- und Umschulungsspezialist stellt seinen Fuhrpark um und übernimmt 11 Toyota Auris Hybrid. Bis zum Jahresende kommen 20 weitere Fahrzeuge dazu.

Logistik nachhaltiger gestalten

E-Cargo-Bike ONO rollt mit Hermes und Liefery durch Berlin

Im Rahmen von Pilotprojekten will der Berliner Mobilitätsdienstleister demonstrieren, wie innerstädtische Logistik umweltfreundlicher umgesetzt werden kann.

Urbane Mobilität

Projekt HEAT: Fahrerlos elektrisch durch die Stadt

Schon heute erprobt die Hamburger Hochbahn automatisierte Elektrobusse auf der Straße. Mittelfristig könnten sie das Angebotsnetz bedarfsgerecht verdichten.

Whitepaper Fuehrerschein

Whitepaper Führerscheinkontrolle

Laden Sie sich das kostenlose Whitepaper zum Thema Führerscheinkontrolle – Negative Rechtsfolgen vermeiden herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Straf- und zivilrechtliche Konsequenzen
  • Führerscheinkontrolle – wann und wie oft?
  • Manuelle Führerscheinkontrolle
  • Checkliste für die manuelle Führerscheinkontrolle

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!