Foto: Toyota

Hybrid-Versicherung

Toyota startet Gamification-Police

Der Versicherungsdienst des Importeurs nimmt eine Hybrid-Versicherung ins Angebot. Nach dem Motto "elektrisch fahren und sparen" verringert sich im Strombetrieb die Prämie.

Mit dem neuen Yaris ruft die Toyota-Versicherung ein Belohnungsangebot ins Leben. Durch die neue Hybrid-Versicherung können Kunden eine "eine Reduzierung der Versicherungsprämie erfahren", wie es in einer Mitteilung heißt. Das Angebot folgt dem Prinzip: Je länger eine zurückgelegte Strecke elektrisch gefahren wird, desto mehr kann der Nutzer sparen. Damit baut der Anbieter einen Gamification-Aspekt ins Tarifsystem ein – darunter versteht man die Einführung spielerischer Aspekte in einen professionellen, beruflichen Kontext zur Motivationssteigerung.

"Mit einem optimierten Fahrzeugnutzungsverhalten schont man die Umwelt und Ressourcen, das soll belohnt werden", erklärte Udo Jüngling, Geschäftsführer des Toyota Versicherungsdienst. Mit Versicherungsbeginn sei ein Startbonus von bis zu zehn Prozent und durch einen sogenannten Folgebonus eine Reduzierung von bis zu 20 Prozent möglich. Ein Nebeneffekt: Kunden würden dabei unterstützt, das volle Potential des Toyota-Hybridsystems auszuschöpfen. Einen Überblick zum Anteil der im EV-Modus zurückgelegten Strecke erhalten Kunden mit der MyT-App von Toyota. (mas)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!