Foto: © ColorBlind Images, Blend Images – Corbis. All Rights Reserved.

Bei Unfall oder Reifenschaden

Vertragswerkstatt ist meistens erste Wahl

Schäden am Fahrzeug sind für Fuhrparkmanager ein Ärgernis. Bei der Behebung wird laut Dataforce trotzdem nur selten die firmeneigene Werkstatt konsultiert.

Für alle Fuhrparkgrößen und Flottentypen gilt: Die Vertragswerkstatt ist die immer noch meistgenutzte Serviceform. Auffällig hingegen ist die seltene Nutzung der firmeneigenen Werkstatt, die im Schnitt bei unter fünf Prozent liegt.

Vertragswerkstatt für Fuhrparkmanager erster Anlaufpunkt

So lassen 80 Prozent der Firmen laut Dataforce mindestens einen Teil der Unfallschäden in Vertragswerkstätten reparieren. Es folgt mit 38 Prozent die Freie Werkstatt, für die Karosseriewerkstatt entscheiden sich nur rund 16 Prozent der Befragten.

Lediglich acht Prozent geben an, ihre eigene Werkstatt zu nutzen. Zieht man die Fuhrparkgröße in Betracht, spielen Karosseriewerkstätten sowie die eigene Werkstatt mit steigendem Fahrzeugbestand eine größere Rolle.

Vertragswerkstatt auch beim Thema Reifen erste Wahl

Kleine Flotten bevorzugen auch beim Thema Reifenbezug die Vertragswerkstatt. Allerdings ändert sich das Bild in größeren Fuhrparks deutlich. Fast die Hälfte kauft hauptsächlich bei Reifen- und Werkstattketten, wobei sich Euromaster hier als Marktführer etabliert.

Kleine Fuhrparks vergleichen Angebote seltener

Ein Grund für die häufige Nutzung der Vertragswerkstätten könnte sein, dass Flottenverantwortliche vor allem schnellere Abwicklungen und Reparaturen bevorzugen. Erst auf Platz zwei folgen günstigere Preise. Dafür spricht auch, dass sich nur ein Drittel aller Fuhrparkleiter Vergleichsangebote zur Reparatur einholen.

Überraschenderweise sind bei kleinen Fuhrparks, die eigentlich in der Auswahl der Werkstatt flexibler sein sollten, Vergleichsangebote am wenigsten gefragt. (tibü)

Besser als ihr Ruf?

Was freie Werkstätten heutzutage wirklich bieten

Mehr und bessere Dienstleistungen und intensivere Qualifizierungen: Freie Werkstätten bringen sich mehr und mehr in Stellung gegen Vertragswerkstätten.

Freie Werkstätten

Ein bunter Strauß an Werkstattkompetenz

Viele Fuhrparkmanager bevorzugen die Vertragswerkstatt. Doch auch freie Werkstätten können mit Servicepfunden wuchern. Ein Überblick.

Basiswissen Fuhrparkmanagement

Freie Werkstätten als Servicealternative

Wohin mit dem Auto für Wartung und Reparatur? Neben Vertragswerkstätten bieten auch zahlreiche freie Unternehmen qualitativ hochwertigen Autoservice.

Freie Werkstätten

Geschäfts- und Flottenkundenbetreuung: Was zeichnet Sie aus?

Mit diesen Strategien und Methoden versuchen freie Werkstätten heute, die Bedürfnisse von Fuhrparkmanagern zu befriedigen.

hintergrundgrafik

bfp SONDERHEFT jetzt verfügbar!

Betriebliche Mobilität 2019

Best Practices und Interviews rund um die Themen Fahrzeuge, Mobilitätsbudget, Carsharing, Diensträder und vieles mehr...
DIGITALES MAGAZIN JETZT LESEN

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!