Image
ViveLaCar_One.jpeg
Foto: ViveLaCar

Autos im Abo

Vive-La-Car-Abo auch über DKV Mobility

Das frisch auf der IAA Mobility in München präsentierte Auto-Abo von Vive-La-Car wird auch Kunden von DKV Mobility zur Verfügung stehen.

Ab Oktober 2021 können DKV-Mobility-Kunden auf das Auto-Abo „One“ von Vive-La-Car zugreifen. Das Abo ist für drei Abonnenten gedacht, die sich ein Fahrzeug teilen und beinhaltet alle fixen Kosten. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate, die Abrechnung erfolgt kilometergenau für jeden der Abonnenten getrennt. Diese können jeden Monat aus sechs Kilometerpaketen von 200 bis 2.500 Kilometern wählen.

„Wir freuen uns, unseren Kunden gemeinsam mit ViveLaCar eine flexible Mobilitätslösung anbieten zu können“, sagt Georg Schürholz, Head of Vehicle Services bei DKV Mobility. Mathias R.Albert, Gründe und CEO von Vive-La-Car sieht die Kooperation als sinnvolle Ergänzung der DKV-Leasingprodukte: „Für Unternehmen wird Flexibilität immer wichtiger und wir machen es dem Fuhrparkmanagement leicht, schnell für eine flexible Laufzeit Fahrzeuge zu abonnieren“. (deg)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!