Image
Foto: Daimler

Auto-Abo

Vive-la-Car bietet „Junge Sterne“ im Abo

Über den Auto-Abo-Anbieter vertreiben Mercedes-Händler künftig gebrauchte Mercedes-Benz-Fahrzeuge an eine junge Zielgruppe.

Daimler und Vive-La-Car machen gemeinsame Sache: Der Auto-Abo-Anbieter nimmt gebrauchte Mercedes-Benz-Fahrzeuge ins Abo-Programm auf und übernimmt alle Services sowie die Abrechnung. Auch die Kosten für Kfz-Steuer, Rundfunkgebühr, Service sind Sache des ebenfalls in Stuttgart ansässigen Dienstleisters. Vive-La-Car ist ebenfalls verantwortlich für alle notwendigen Dienstleistungen, die für das Abo relevant sind und trägt das Risiko für den Händler.

Für Daimler eröffnet die Kooperation einen neuen Vertriebskanal, der den Barkauf, die Finanzierung und das Leasing ergänzt. Besonders junge Zielgruppen können die Händler so ansprechen. Die Buchung der Fahrzeuge erfolgt komplett online über die White-Label-Lösung von Vive-La-Car. Das Abo beinhaltet alle fixen Kosten für Steuern und Versicherung. Auch die Wartungskosten und saisongerechte Bereifung sind enthalten. (deg)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!