Foto: Volvo

Langzeitmiete

Volvo startet „Care by Volvo“

Mit „Care by Volvo“ lanciert die schwedische Marke ein Langzeitmietangebot. Es richtet sich auch an Gewerbetreibende.

Hans-Joachim Mag

Langzeitmietangebote gibt es bislang nur beim Spezialisten. Die Maske AG etwa oder auch der eine oder andere Autovermieter sowie Leasinggesellschaft hat diese Art der Fahrzeugüberlassung im Portfolio. Mit Volvo strebt seit einigen wenigen Monaten auch ein Autohersteller in diesen Markt.

Care by Volvo“ heißt die Offerte, die laut Volvo-Deutschland-Geschäftsführer Thomas Bauch ein Rundum-Mobilitätsangebot darstellt und die mit dem Marktstart des neuen XC40 beginnt. So sind außer Spritkosten alle weiteren Kosten über die pauschale Mietrate abgedeckt, also auch Wartung, Versicherung, Steuer, Reparaturen oder Reifenersatz. Zusätzlich hat der Kunde das Recht, sich einmal im Jahr für eine Woche ein anderes Fahrzeug aus dem Volvo-Portfolio auszusuchen und zu fahren. Das Abo-Auto kann außerdem an beliebige Personen weiter gegeben werden; die Versicherung deckt sogar Fahrerwechsel zu Fahranfängern ab. Ebenso Auslandsreisen.

Wie funktioniert „Care by Volvo“?

Der größte Unterschied zum Leasing ist, dass der Vermieter, hier also Volvo, Halter des Fahrzeugs bleibt und lediglich ein Mietgeschäft abgeschlossen wird. Derzeit gibt es Care by Volvo ausschließlich über 24 Monate; zum 1. Juli dieses Jahres soll man zwischen einem und 48 Monaten wählen können, wobei die Rate umso geringer wird, je länger man mietet. Derzeit wird der XC40 für eine fixe Rate von 699 Euro brutto für 24 Monate angeboten. Grundsätzlich liege, so Bauch, die Mietrate bei etwa 1,5 Prozent des Listenpreises. Bauch: „Wir starten hier ein ganz neues Angebot und sind derzeit in der Pilotphase“.

Angeboten wird Care by Volvo ausschließlich über das Internet, wobei auch der Volvo-Händler angebunden ist und Kunden diesbezüglich weiterhelfen kann. Wie der Händler überhaupt in das Konzept eingebunden ist, da dieser vor Ort den Service erledigen muss.

Care by Volvo ist vor allem ein Angebot, das sich an gewerbliche Kunden wendet, die damit Lastspitzen oder kurzfristigen Fahrzeugbedarf abdecken können. Bauch rechnet aber auch damit, dass sich auch Privatkunden für das Programm interessieren.

Für Gewerbetreibende

Leaseplan: Transporter im Online-Angebot Click & Drive

Das Angebot richtet sich vor allem an Selbstständige und Gewerbetreibende mit kleinen und großen Fuhrparks.

    • Leasing, Full Service Leasing, Transporter

Automiete

Athlon führt Auto-Abo ein

Autovermieter richtet sich mit seinem Abo-Modell an Flottenkunden, die eine flexible Lösung für Mietfahrzeuge benötigen. Alternativ ist weiter eine Langzeitmiete möglich.

    • Automiete, Autovermieter

Carsharing

Carpool, Mietauto oder Carsharing?

Wie kann ein Unternehmen den flexiblen Mobilitätsbedarf am besten decken? Mit einem Carpool, Langzeitmiete oder Corporate Carsharing?

    • Corporate Carsharing, Automiete

Test ab Juli in Prag

Škoda startet neue Carsharing-Plattform Uniqway

Das Unternehmen Uniqway haben Studenten aus Prag in Zusammenarbeit mit dem Škoda Auto DigiLab auf die Beine gestellt.

    • Corporate Carsharing, Automiete

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!