Image
suzuki-daniel-schnell.jpeg
Foto: Suzuki Deutschland

Daniel Schnell

Vom Vertriebschef zum Suzuki-Vize

Daniel Schnell legt bei Suzuki Deutschland einen rasanten Aufstieg hin: Erst vor einem Jahr im Vertrieb beim Importeur gestartet, ist er ab sofort Deputy Managing Director.

Daniel Schnell steigt bei der Suzuki Deutschland GmbH weiter auf. Einer Mitteilung zufolge fungiert der Vertriebler ab sofort als Deputy Managing Director beim Importeur – zusätzlich zu seiner Verantwortung für den Bereich Sales und Marketing Automobile. Im Februar 2020 war Daniel Schnell als General Manager Sales Automobile in Bensheim gestartet. Er kam vor einem Jahr von der FCA Germany AG und verstärkte davor den Hyundai-Vertrieb.

"Der Kunde und seine Bedürfnisse stehen bei Suzuki stets im Zentrum der Aufmerksamkeit. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Daniel Schnell an dieser Mission zu arbeiten und unsere Marke im Sinne der Kundenwünsche weiter auszubauen", erklärte Seiichi Maruyama, Geschäftsführer von Suzuki Deutschland. (mas)

Finanzdienstleistungen

Neuer Vertriebschef bei der FCA Bank

Seit Anfang des Monats leitet Christian Paccussi Vertrieb und Marketing bei der FCA Bank Deutschland. Der Manager ist seit 2003 Teil von Fiat.

Foto: Euromaster

Personalie

Volker Zens neuer Vertriebschef bei Euromaster

Der Werkstattexperte Euromaster hat jetzt im Rahmen einer Neustrukturierung des Vertriebs Volker Zens zum neuen Vertriebsdirektor Deutschland ernannt.

Foto: BCA

Personalie

Andreas Bank neuer BCA-Vertriebschef

Das Auto-Auktionshaus BCA beruft einen neuen Vertriebschef. Ab sofort ist Andreas Bank Director Sales.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!