Facelift für das große SUV: VW hat den Touareg überarbeitet.
Foto: Volkswagen AG
Facelift für das große SUV: VW hat den Touareg überarbeitet.

Facelift

VW Touareg: Kleine Modellpflege fürs SUV-Flaggschiff

Frischzellenkur fürs SUV-Flaggschiff. Der Feinschliff beim VW Touareg bezieht sich vor allem auf das Design und die Lichtarchitektur.

Fünf Jahre nach dem Marktstart macht Volkswagen sein SUV-Flaggschiff fit für die zweite Lebenshälfte. Der geliftete Touareg kommt im Juni mit neuem Licht, modifiziertem Design und aufgemöbeltem Innenraum zu Preisen ab 58.151 Euro (alle Preise zzgl USt.) auf den Markt.

Augenfälligste Änderung ist das durchgehende Leuchtenband am Heck, das erstmals in Europa ein beleuchtete Markenlogo integriert. Möglich wird das durch eine Änderung der Zulassungsregularien, künftig könnte sich das Leucht-Emblem auch an anderen Modellen der Marke finden. Die Frontgestaltung ändert sich durch neue, serienmäßige HD-Matrix-LED-Scheinwerfer nur leicht. Im Innenraum gibt es kleinere Änderungen bei Materialien und Dekoren, zudem erhält das Infotainmentsystem ein Update.

Antriebsprogramm unverändert

Keine Änderungen gibt es beim Antrieb. Zur Wahl stehen ein V6-Benziner, zwei V6-Diesel sowie zwei Plug-in-Hybride auf V6-Basis, jeweils kombiniert mit Allradantrieb und Achtgangautomatik. Insgesamt deckt der Touareg somit eine Leistungsspektrum von 170 kW/231 PS bis 340 kW/462 PS ab.

Die aktuelle Generation des VW Touareg kam 2018 auf den Markt, damals zu Preisen ab rund 47.899 Euro. Das größte und teuerste Modell der Niedersachsen teilt sich die Technik mit Audi Q7, Porsche Cayenne und Bentley Bentayga. Im vergangenen Jahr fanden sich in Deutschland rund 5.700 Käufer. (SP-X/MN)

Citroen hat den Spacetourer überarbeitet

Facelift

Citroen Spacetourer erhält Modellpflege

Citroen hat seiner elektrifizierten Großraumlimousine Spacetourer eine Frischzellenkur spendiert. Neben optischen Retuschen wurde die Ausstattung verbessert.

    • Dienstwagen, eHUB, Elektro-Antrieb, Firmenwagen, Vans
Der geliftete E-Rifter ist an der frischen Frontpartie mit dem neuen Peugeot-Logo zu erkennen

Facelift

Peugeot E-Rifter: Modellpflege für den Familienfreund

Die Löwenmarke hat ihrem Hochdachkombi E-Rifter eine Frischzellenkur spendiert. Neben optischen Retuschen gibt’s jetzt auch mehr Reichweite und Ausstattung.

    • Dienstwagen, eHUB, Elektro-Antrieb, Firmenwagen
VW frischt den T-Cross auf

Facelift

VW spendiert T-Cross für 2024 eine Modellpflege

VW schickt sein Mini-SUV T-Cross auf die Schönheitsfarm. Neben optischen Retuschen erhält der kleine Wolfsburger auch eine technische Auffrischung.

    • Dienstwagen, Firmenwagen, Kleinwagen, SUV
Hyundai bereitet den Start der nächsten Santa-Fe-Generation vor.

Generationswechsel

Neuer Hyundai Santa Fe zeigt Kante

Bei der neuesten Auflage seines SUV-Flaggschiffs Santa Fe setzt der südkoreanische Autobauer auf kantige Formen.

    • Firmenwagen, Fuhrparkmarkt, Hybrid-Antrieb, SUV

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!