Image
Cito-eCrafter.jpeg
Foto: VWN
Mit Cito sollen spontane Kurierfahrten vereinfacht und deren Fahrer sowie Kunden  auf einer Plattform zusammengeführt werden. 

Kurierfahrten

VWN verbindet Kuriere über Cito

Volkswagen Nutzfahrzeuge bietet mit der Tochter Cito Transport Technologies (Berlin) spontane Kurierfahrten per Buchung.

Cito soll alle Prozesse der Kurierdienstbuchung in einem Service vereinen. Sowohl die Buchung als auch die Kurierdienstleistung und Dokumentation übernimmt die VWN-Tochter. Während des Transports können Kunden den aktuellen Standort des Fahrers überprüfen und an den Empfänger weiterleiten. Die Bestätigung für Abholungen und Lieferungen erfolgt per digitaler Unterschrift und Fotodokumentation sowie Rechnung.

Transportfahrer können den digitalen Verkaufskanal kostenlos nutzen. Sub-Sub-Dienstleisterverträge schließt Cito von vorn herein aus und besteht auf einen Verhaltenscode seiner Logistikpartner. Die Bezahlung der Kuriere erfolgt in regelmäßigen Abständen automatisch. (deg)

Image
Um ein eigenes Fahrzeug zu bauen, will Uber weltweit Microfactories aufbauen.
Foto: Arrival

Ride-Hailing

Uber baut eigenes Auto

Der Ride-Hailing-Dienst aus den USA hat gemeinsam mit dem britischen Startup Arrival einen Elektro-Van entwickelt. 2023 soll er gebaut werden.

Image
BMW_Hydrogen_7.jpeg
Foto: BMW

Alternative Antriebe

Wasserstoff-Verbrenner ad acta gelegt

Der nur halb so große Wirkungsgrad und das flüchtige Gas machen dem Wasserstoff-Verbrennungsmotor aus Sicht der Bundesregierung den Garaus.

Image
Foto: Getty Images/iStockphoto

Digitale Autobahnmaut

Slowenische e-Vignette über DKV Mobility erhältlich

Kunden, die in Besitz einer DKV Card sind, können slowenische e-Vignetten ab sofort darüber abrechnen. Diese sind verpflichtend für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht.

Image
Foto: E-ON

Mobilitätswende

BVF sieht Verbesserungspotential beim Koalitionsvertrag

Der zwischen der SPD, den Gründen und der FDP geschlossene Koalitionsvertrag biete gute Ansätze, heißt es vom BVF. Der Verband sieht jedoch Handlungsbedarf.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!