Webfleet baut sein OEM.connect-Programm weiter aus
Foto: Webfleet
Webfleet baut sein OEM.connect-Programm weiter aus

Telematik

Webfleet: Datentransfer künftig ohne Hardware möglich

Datenzugriff ohne zusätzliche Hardware-Installation verspricht der Flottenmanagementanbieter Webfleet durch Erweiterung seines OEM-Programms.

Webfleet baut sein OEM.connect-Programm aus und will damit einen nächsten wichtigen Schritt gehen. Mit dem verbesserten Tool sollen Fuhrparkunternehmen mit Elektrofahrzeugen künftig Telematikdaten nutzen können, ohne dabei zusätzliche Hardware installieren zu müssen. Allerdings sei dies in einem ersten Schritt nur für Flotten möglich, deren E-Transporter und Stromer-Pkw von Mercedes sind. Laut Webfleet seien nur diese bisher in der Lage die Programmerweiterung zu nutzen und über diesen Weg datenbasierte Informationen über den Ladevorgang und den Energieverbrauch ihrer Fahrzeuge zu erhalten.

Programm soll auf andere Hersteller ausgeweitet werden

Webfleet plane, das Programm in naher Zukunft auch auf Elektrofahrzeuge weiterer Hersteller auszuweiten. Künftig solle es dann für Unternehmen mit elektrischen oder Mischflotten durch die Eingabe der Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN) möglich sein, auch Daten etwa zu Ladezeiten, Reichweiten, aktuellem Akku-Status, Energieverbrauch und mehr abzurufen, verspricht Webfleet abschließend. (MN)

cocar-oem-connect.jpeg

Digitaler Blick ins Fahrzeug

Webfleet Solutions fördert Datenschatz

Mercedes liefert künftig Fahrzeugdaten über die "OEM.connect"-Schnittstelle von Webfleet Solutions. Flottenmanager sollen damit Kosten und Ausfallzeiten reduzieren können.

    • Telematik
Ford-Flottenkunden können ab sofort auch eine integrierte Telematik-Lösung von Webfleet nutzen

Webfleet

Integrierte Telematik-Lösung für Ford-Kunden

Ohne zusätzliche Hardware. Ab sofort können Flottenmanager ihre Ford-Fahrzeuge mit der Telematik-Plattform von Webfleet verbinden.

    • Dienstwagen, Fahrzeugortung, Fuhrparkmanagement, Fuhrparkwissen, Software, Telematik
Pro M ist das neue Driver-Terminal von Webfleet, das dank seiner Größe und Android-Software auch als Diensthandy nutzbar ist.

Telematik

Neues Webfleet-Driver-Terminal ab Oktober

Das Pro M verfügt über einen 5,5-Zoll-Bildschirm. Work-App, Tom-Tom Go Fleet und Webfleet Vehicle Check sind vorinstalliert.

    • Fuhrparkmanagement, Telematik
Dashcam.jpeg

Video-Telematik

Webfleet Video: Blick nach innen und außen

Mit Webfleet Video präsentiert Webfleet Solutions seine erste Video-Telematik-Lösung. Ziele sind mehr Sicherheit und mehr Effizienz.

    • Fahrzeugortung, Risk-Management, Schadenmanagement, Telematik, Versicherung, Zubehör

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!