Foto: Katrin May - Fotolia.com

SELF SEALING TIRES

Wenn der Reifen (sich) dicht macht

Obwohl schon seit vielen Jahren auf dem Markt, haben sich selbst abdichtende Reifen bislang nicht zum Verkaufsschlager entwickelt. Warum eigentlich?

Die Sachverständigen-Organisation GTÜ hat sogenannte Self Sealing Tires, also sich selbst abdichtende Reifen, umfangreichen Tests unterzogen. Die geprüften Exemplare konnten dabei durchweg überzeugen – auch unter extremen Bedingungen. So zeigten sie beispielsweise trotz eines Nagels in der Lauffläche auch nach 20.000 Kilometern Fahrt – zum Teil mit mehr als 200 km/h. Auch Kurvenfahrten mit ausgeschaltetem ESP meisterten die Pneus mit der sogenannten „Sealed Technology“ zu vollsten Zufriedenheit der Tester.

Große Auswahl verschiedener Hersteller

Sealed-Reifen für Pkw sind bereits seit einigen Jahren auf dem Markt. Zu den Anbietern zählen große Hersteller wie Continental, Pirelli, Hankook, Goodyear und Michelin. Bislang spielen die Pneus allerdings fast nur im Nachrüstgeschäft eine Rolle, in der Erstausrüstung bietet sie aktuell allein VW als kostenpflichtige Option an. Bei selbst abdichtenden Reifen befindet sich auf der Innenseite der Lauffläche eine Schicht Dichtungsmasse, die sich um Fremdkörper legt, die den Reifen durchstechen. Luft kann dann nicht entweichen. Die meisten Reifenhersteller empfehlen trotzdem, beschädigte Seal-Reifen kurzfristig durch einen Fachmann untersuchen zu lassen, bevor sie weiter genutzt werden. Auch, weil Beschädigungen nur bis zu einer gewissen Größe wirksam durch das Dichtmittel repariert werden. (AA/SP-X)

Selbst abdichtende Reifen im Test

Selbst abdichtende Reifen sind schon seit einigen Jahren zu haben, aber nur mäßig nachgefragt. An ihrer Funktionstüchtigkeit kann das nicht liegen, wie die Sachverständigen-Organisation GTÜ bei einem Test ermittelt hat. Die geprüften Exemplare zeigten trotz Nägeln in der Lauffläche nach 20.000 Kilometern Fahrt keinerlei Druckverlust – auch bei Geschwindigkeiten jenseits der 200 km/h und Kurvenfahrten mit ausgeschaltetem ESP zeigten die Pneus mit der sogenannten „Sealed Technology“ keine Schwächen.

Reifen

Neues Reifenkonzept: Das Grüne kommt ins Runde

Mit der Reifenstudie Oxygene zeigt Goodyear eine Möglichkeit, wie künftige Reifen helfen können, die Feinstaub und Schadstoffe zu bekämpfen.

REIFENMANAGEMENT

The Tire Cologne – Die neue Reifenmesse

Vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 findet in Köln die Premiere der Messe "The Tire Cologne" statt – mit rund 600 Ausstellern aus mehr als 40 Ländern.

Der Reifen als Datensammler der Zukunft?

Fast lautlos fährt das selbstfahrende Fahrzeug vor. Dank kugelrunder, in alle Richtungen manövrierender Reifen ist es extrem wendig und benötigt daher beim Ein- und Ausparken nur wenig Platz. Doch die Reifen fallen nicht nur durch ihre Form auf. Sie verfügen über eine bionische Außenhaut und eine veränderungsfähige Lauffläche, die sich den Witterungsverhältnissen anpasst.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!