Foto: Foto: VW

Firmenwagenwissen

Wirkung der Umweltprämien

Die im Zuge des Diesel-Skandals von vielen Herstellern ausgelobten Prämien treiben vor allem den Absatz an Benzinern in die Höhe. Rund 60 Prozent der deutschen Händler geben bei einer Befragung durch die Marktbeobachter von DAT an, mehr Neuwagen mit Ottomotor verkauft zu haben als vor der Rabattaktion ihres jeweiligen Herstellers. Der Diesel-Absatz ist bei 19 Prozent der Händler gestiegen. Kaum profitieren konnten die Fahrzeuge mit alternativem Antrieb: Nur 14 Prozent der Händler konnten ihren Absatz steigern. Insgesamt bleiben die Auswirkung der Umweltprämie auf das Geschäft der Händler jedoch zunehmend überschaubar. 27 Prozent spüren keine Auswirkungen der Sonderaktion. Bei der Prämien-Runde vor einem Jahr äußerten das lediglich 17 Prozent der Befragten.

Quelle: spotpress.de/Holger Holzer/SP-X

Foto: VW

https://www.fuhrpark.de/diesel-urteil-fahrverbote

Diesel

VW: Rabatte und Mobilitätsversprechen bei Fahrverboten

Volkswagen will seinen Diesel-Absatz retten. Mit dicken Rabatten und einem Schutz bei Fahrverboten möchte man die Kunden bei der Stange halten.

Zulassungen

Deutliches Diesel-Dilemma

Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) hat das aktuelle DAT Diesel-Barometer publiziert.

Ranking

E-Klasse meistverkaufte Business-Limousine der Welt

Die Liste der bei Flottenbetreibern beliebtesten Oberklasse-Limousinen wird von den deutschen Marken dominiert. Ganz vorn der Klassiker aus Stuttgart.

"Diesel-Rückgang wird sich abflachen"

VDIK erwartet Pkw-Absatz 2019 wieder auf hohem Niveau

Der Verband der internationalen Kraftfahrzeughersteller blickt optimistisch in die Zukunft und begründet das mit gestiegenen Auftragseingängen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!