Den Skoda Octavia Combi gibt es jetzt auch als „Edition Plus“ und als „Exclusive Plus“.
Foto: Skoda Auto
Den Skoda Octavia Combi gibt es jetzt auch als „Edition Plus“ und als „Exclusive Plus“.

Kompakt-Kombi

Zwei neue Ausstattungen für den Skoda Octavia Combi

Skoda legt im Austtattungsportfolio des Octavia Combi nach. Neu sind der „Edition Plus“ und der „Exclusive Plus“.

Zwei neue Ausstattungslinien für den Skoda Octavia Combi. In der „Edition Plus“ für 33.277 Euro (alle Preise netto zzgl. USt.) wartet der Kompakte unter anderem mit Navigationssystem, Matrix-LED-Licht und 17-Zoll-Felgen auf, für den Antrieb stehen zwei Benziner und zwei Diesel mit 115 bis 150 PS zur Wahl. Darüber rangiert ab sofort zu Preisen ab 37.479 Euro die Ausstattung „Exclusive Plus“, die zusätzliche Extras wie Drei-Zonen-Klimaanlage, beheizbare Sitze sowie ein Head-up-Display bietet. Der kleinere Diesel ist in diesem Fall nicht zu haben, so dass das Motorenprogramm hier drei Alternativen bietet.

Die beiden neuen Varianten erhöhen das Angebot an Ausstattungslinien nun auf sechs. Top-Modell bleibt die Ausführung „Ultimate“ ab 40.168 Euro mit Panoramaschiebedach und Soundsystem, günstigstes Modell ist die Variante „Base“ ab 30.168 Euro. (Holger Holzer/SP-X/cfm)

Ein mattschwarzer Skoda Octavia steht auf dunklem Boden vor einer grauen Wand.

Modellupdates

Skoda Octavia Limousine und Combi erhalten Facelift

Der Dienstwagen-Klassiker Skoda Octavia bekommt ein Facelift. Insbesondere Außendesign, Cockpit und Infotainment sind davon betroffen. Beim Antrieb bleibt es beim Alten.

    • Dienstwagen, Firmenwagen, Kombis und Kastenwagen
weisses-auto-gebäude.jpeg

bfp-Fahrtest

Skoda Octavia Combi 2.0 TDI: Zwischen den Welten

Der Octavia Combi ist ein beliebtes Flottenfahrzeug. In der vierten Generation schwebt er zwischen Kompakt- und Mittelklasse. Kann er seinen Erfolg fortsetzen?

    • Dienstwagen, Fahrzeugtest, Firmenwagen, Kompaktklasse, User-Chooser

Elektromobilität

VW ID3: Viele Ausstattungen, zwei Batterien

Nach der "1st Edition" erweitert VW das Bestellsystem des ID.3 um eine Vielzahl von Varianten. Die Einstiegsmodell ist vorerst allerdings nicht dabei.

    • Elektro-Antrieb, Fuhrparkmarkt, Kompaktklasse
motorenangebot-skoda.jpeg

Antrieb

Skoda baut das Motorenangebot für Octavia und Superb Scout aus

Günstigere Einstiegspreise und mehr Leistung: Skoda erweitert die Motorenpalette des Octavia und Superb.

    • Dienstwagen, Firmenwagen, Kombis und Kastenwagen, Kompaktklasse

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!