Foto: Ford

TCO-Vergleich

Mittelgroße SUVs: Leistung kostet auch im Unterhalt

Wie hoch sind die Betriebskosten mittelgroßer Diesel-SUVs? bfp FUHRPARK & MANAGEMENT hat nachgerechnet.

Die robuste Optik und hohe Sitzposition der SUVs zieht viele Menschen in ihren Bann. Dem können sich auch Fuhrparks nicht entziehen. Bei den beliebtesten SUVs handelt es sich schon lange nicht mehr um riesige Kolosse, sondern um kleine, kompakte und mittelgroße Modelle. Für die Mittelklasse unter den SUVs hat sich bfp FUHRPARK & MANAGEMENT die Unterhaltskosten ausgewählter Diesel-Modelle genauer angeschaut.

Betriebskosten: Exklusivität geht ins Geld

Was kosten Fahrzeuge der oberen Mittelklasse und der Oberklasse im Betrieb? bfp FUHRPARK & MANAGEMENT hat nachgerechnet.
Artikel lesen

Mittelgroße SUVs: Premium kostet

Am günstigsten sind in diesem Vergleich Fahrer des Ford Kuga 2.0 EcoBlue mit Hybridtechnik unterwegs. Bei 36 Monaten Haltedauer kostet der Kölner rund 33 Cent je Kilometer, bei 48 Monaten noch rund 31 Cent. Allerdings: Mit 150 PS zählt der Kuga zusammen mit dem Mazda CX-5 Skyactiv-D zu den schwächsten Modellen in diesem Vergleich.

Die anderen acht SUVs dieser Liste kommen mit 185 bis 204 PS unter der Haube daher. Mit 34 beziehungsweise 32 Cent je Kilometer ist der Kia Sportage in diesem Leistungsfeld am günstigsten unterwegs. Deutlich teurer wird es für Fahrer der untersuchten Premium-SUVs: Audi Q5, BMW X3 und Volvo XC60 schaffen es nur bei 48 Monaten Haltedauer – knapp – unter die 40-Cent-Marke, der Mercedes GLC überhaupt nicht. Unter 40 Cent pro Kilometer lässt sich aber auch der hier berücksichtigte Jeep Cherokee 2.2 Multijet 4x4 Limited nicht fahren. (cfm)

Foto: Volkswagen AG

TCO-Vergleich

Betriebskosten Mittelklasse: Unterschiede sichtbar

Mittelklasse-Diesel sind Langstrecken-Profis. Was sie im Unterhalt kosten, haben wir uns genauer angeschaut. Eine Betriebskosten-Übersicht.

Foto: Daniel Kraus - BMW Group

TCO-Vergleich

Betriebskosten: Exklusivität geht ins Geld

Was kosten Fahrzeuge der oberen Mittelklasse und der Oberklasse im Betrieb? bfp FUHRPARK & MANAGEMENT hat nachgerechnet.

Foto: Jaguar Land Rover

Wartungskosten:

Keiner gleich: Kompakt-SUVs im Unterhalt

SUVs sind auch im Fuhrpark begehrt. Tecalliance hat nachgerechnet, wie hoch die Wartungskosten für ausgewählte Modelle ausfallen.

Foto: Seat

Wartungskosten kleine SUVs

Kleine SUVs: Nicht immer Wartungskosten-Zwerge

Ihre User-Chooser interessieren sich für kleine SUVs? bfp fuhrpark & management sagt Ihnen, mit welchen Wartungskosten Sie rechnen müssen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!