Foto: 76media – Fotolia.com

Wegeunfall oder nicht?

Unfall beim Tanken auf dem Weg zur Arbeit - wer zahlt?

Das werden viele nicht wissen: Die gesetzliche Unfallversicherung kommt in den meisten Fällen nicht für den Schaden auf.

Foto: Marco2811 - stock.adobe.com

Überraschende Antworten

Sind Sie für Versicherungs- und Schadenmanagement zuständig?

Dieses Thema ist nicht unbedingt eines des Fuhrparkmanagements, zeigt unsere Umfrage. Auch externe Experten werden zu Rate gezogen.

Foto: MK-Photo - Fotolia.com

Interview mit Versicherern

Flottenversicherungen: "Partner mit echtem Mehrwert"

Im Interview mit bfp sprechen Versicherungsexperten über Transparenz, individuelle Kundenbetreuung sowie Themen und Produkte der Zukunft.

Foto: © 2/Yasuhide Fumoto/Ocean - Corbis. All Rights Reserved.

Umfrage zu Versicherungen

Bedürfnisse der Versicherungskunden verändern sich

Gerade im Hinblick auf die Entwicklungen zum autonomen Fahren sind Versicherungen für Fuhrparkmanager ein großes Thema. Das sagen Experten.

Foto: © Juice Images - Corbis. All Rights Reserved.

Dos und Don'ts bei der Auswahl

Flottenversicherungen im Wandel

Die Wahl des Versicherers ist im Fuhrparkmanagement wichtig: Im Schadensfall können daran erhebliche Beträge hängen und auch sonst hilft eine vertrauensvolle Zusammenarbeit bei der Prävention.

Foto: Wavebreakmedia LTD

Diese Klauseln sollte man kennen

Navi geklaut: Was zahlt die Versicherung?

Diebe haben es häufig auf fest eingebaute Navigationsgeräte in Dienstwagen abgesehen. Aber der Versicherer erstattet oft nicht den gesamten Wert. So kann man sich schützen.

Foto: ZDK/Volz

"Vorausschauende Instandhaltung"

Wenn der Computer weiß, wann der Zahnriemen reißt

Mit einer neuen Früherkennung-Software könnten Fahrzeugschäden beseitigt werden, bevor sie richtig teuer werden.

Foto: LeasePlan

Tipps von LeasePlan

So schädigt ein Unfallschaden nicht das Geschäft

Diese Vorteile kann es haben, wenn das Schadenmanagement an einen Dienstleister ausgelagert wird.

Polizeistatistiken ausgewertet

Unfallatlas zeigt gefährliche Ecken im Straßenverkehr

Wo in meiner Stadt muss ich als Autofahrer besonders aufpassen? Der interaktive Unfallatlas der Statistikämter verrät, wo es am häufigsten kracht.

Schadenmanagement

Aktive Schadensprävention ist gefragt

Die Digitalisierung der Fuhrparks eröffnet neue Wege, Unfälle zu verhüten. Die Frage nach Inhouse oder Outsourcing des Schadenmanagements bleibt schwierig zu beantworten.

NEUER TELEMATIK-VERSICHERUNGSTARIF

Einzig die Kilometer entscheiden

Der Versicherungsanbieter Emil bietet ab sofort einen neuen Telematik-Tarif an, bei dem einzig die gefahrenen Kilometer in die Beitragsrechnung einfließen.

Foto: © Peter M. Fisher - Corbis. All Rights Reserved.

Schadenmanagement

G.A.S. und AkzoNobel: neue Kooperation

Neue Partner: Die Unternehmen Global Automotive Service GmbH und AkzoNobel Coatings GmbH werden künftig enger zusammenarbeiten.

DIEBSTAHL-STATISTIK 2017

Luxuskarossen bei Langfingern weiter hoch im Kurs

Die Zahl der Autodiebstähle nahm im Vorjahr deutschlandweit ab, die Schadenssumme wuchs dennoch an.

KFZ-VERSICHERUNG

Nachfrage nach Telematik-Tarifen rückläufig

Die Skepsis ist größer als der Sparwille: Die sogenannten Telematik-Tarife der Kfz-Versicherer erfreuen sich nur mäßiger Popularität.

LEASING

Peugeot baut „Flatrate“-Angebot aus

Neben der Integration vier neuer Modelle nimmt der französische Hersteller zudem eine neue Versicherungsrate mit ins Programm auf.

Änderungen für elf Millionen

Das sind die neuen Kfz-Typklassen für 2019

Etwa 5,7 Millionen Autofahrer dürfen sich auf höhere Tarife bei der Kfz-Versicherung einstellen, 5,7 Millionen dagegen auf niedrigere.

VERSICHERUNGSTARIFE

Das Ziel: schadenfreies Parken

3,4 Milliarden Euro zahlen die Versicherungen pro Jahr für Schäden durch Parkrempler. Moderne Systeme sollen diesen Kostenfaktor reduzieren.

Foto: ADAC

Was Fahrzeuginnenraum bedeutet

Fahrzeugschäden durch Nagetiere: Vorsicht, bissig!

Gegen Schäden durch Tierbisse lässt sich der Fuhrpark versichern. Doch wie weit reicht dieser Schutz? In einem aktuellen Fall mussten Richter entscheiden.

Foto: ©pixelklex - stock.adobe.com

Urteil zur Unfallabrechnung

Altern teure Autos langsamer?

Wie lange ein neuer Wagen ein Neuwagen ist. So wird abgerechnet, wenn man als Fahrer eines hochpreisigen neuen Dienstwagens unverschuldet verunfallt.

Foto: Kurt Kleemann - stock.adobe.com

Serie "Effizienz im Fuhrpark", Teil 4

Prozesse und Verwaltung fest im Griff

Ökologische Aspekte dominieren die Mobilitätsthemen, gleichzeitig wird eine Analyse der Prozesse oft vernachlässigt. Es lohnt sich, hier Rationalisierungspotenziale zu überprüfen.

hintergrundgrafik

JETZT TICKET SICHERN!

Das bfp Fuhrpark-FORUM 2019 ist Deutschlands Leitmesse für betriebliche Mobilität.
21. + 22. Mai 2019
Nürburgring
Code BFPPOP030 verwenden und sofort 30 € sparen. Mein Ticket sichern
Nein, ich möchte mich nicht mit Fuhrparkentscheidern vernetzen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!