Foto: Peugeot Deutschland

Elektro-Transporter

"Avantage Edition" für den Peugeot e-Expert

Der Elektro-Transporter Peugeot e-Expert ist jetzt auch als "Avantage Edition" erhältlich. Zur Ausstattung zählen viele Sicherheits-Features.

Peugeot bietet seinen Elektro-Transporter e-Expert jetzt auch in der Ausstattungsversion "Avantage Editon" an. Die Preise der neuen Variante starten bei 39.070 Euro (alle Preise netto zzgl. USt.). Der Peugeot e-Expert "Avantage Edition" basiert auf dem Ausstattungsniveau Asphalt und wurde zusätzlich mit Totwinkelassistent und Sicherheits-Paket aufgerüstet. Letzteres umfasst Spurwechselassistent und Müdigkeitswarner.

Zusätzlich zeichnet sich die "Avantage Edition" durch einen Laderaumausbau der Firma Bott aus, der spezielle Innenwandverkleidungen und eine Vario-Fußboden beinhaltet. Darüber hinaus gehören zum Bott-Paket Abdeckungen für Zurrpunkte, Alu-Schutzleisten im Einstiegsbereich und ein Set zur Ladesicherung, welches Zurrgurte, Sicherungspads und einen Servicekoffer umfasst.

Kunden haben beim e-Expert die Wahl zwischen drei Längen (4,60, 4,95 und 5,30 Meter), das Laderaumvolumen liegt zwischen 4,6 und 6,6 Kubikmetern. Angetrieben wird der Transporter von einer 136 PS starken E-Maschine, die von einer wahlweise 50 oder 75 kWh großen Batterie mit Strom versorgt wird. Als realitätsnahe WLTP-Reichweite gibt Peugeot 212 beziehungsweise 316 Kilometer an. Mario Hommen/SP-X/cfm)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!