Foto: DS Automobiles Kommunikation

Teilelektrifizierte Limousine

Neuer DS 9 fährt als Plug-in-Hybrid vor

Die Limousine verfügt über zahlreiche optische und technische Extras. Weitere Antriebsvarianten sollen "mit etwas zeitlichem Abstand" folgen.

Foto: Ford Werke GmbH

Weniger Verbrauch und CO2-Ausstoß

Ford bietet den Kuga in drei Elektro-Varianten

Ford erweitert die Antriebspalette für den Kuga. Die elektrifizierten Varianten stehen Ende April beim Händler, der Voll-Hybrid ist erst ab Ende des Jahres bestellbar.

Foto: Daimler AG

Ergebnisse 2019

Gute Zahlen bei der Mercedes-Benz-Bank

Im Nutzfahrzeuggeschäft erreichte die Bank 2019 neue Höchstmarken. Sie will unter anderem die Finanzdienstleistungen rund um die E-Mobilität weiter ausbauen.

Foto: Renault

Marktstart zum Jahreswechsel 2020/2021

Renault elektrifiziert den Twingo

Renault setzt seine Elektrostrategie fort. Der batteriebetriebene Twingo Z.E. verfügt über eine Reichweite von bis zu 250 Kilometern in der Stadt.

Foto: Volvo Cars

Mild-Hybride

Volvo elektrifiziert alle Modelle

Ab Mai führt Volvo Mild-Hybrid-Systeme in allen Baureihen ein. Außerdem wurde die V90-er Reihe technisch und optisch überarbeitet.

Foto: Eisenhans – Fotolia.com

Große Unterschiede

Diese E-Autos laden am schnellsten

Nicht nur die Reichweite ist bei Elektroautos wichtig, auch Schnelladefähigheit und Effizienz spielen eine Rolle. Der ADAC hat fünf Fahrzeuge getestet und große Unterschiede festgestellt.

Foto: Renault

Markenausblick Renault

Renault: Erst Elektro, dann Hybrid

Der elektrische Zoe ist seit sieben Jahren auf dem Markt. Nun bietet Renault Capur und Clio als Hybrid an. Ein Markenausblick.

Förderprämie gestiegen

Umweltprämie steigt: Das bietet Opel

Wer einen Opel Corsa-e oder Grandland X Plug-in-Hybrid kaufen will, kann mit der erhöhten Förderprämie rechnen.

Foto: Kia Motors

Neue Förderprämie

Umweltbonus für sechs Kia-Modelle

Kia bietet insgesamt sechs E-Autos und Plug-in-Hybride an, bei denen die Förderprämie greift. Einige Rechenbeispiele der Koreaner.

Foto: Jörn Wolter - Renault Deutschland

bfp-Interview

Renault: "Wir haben eine schnelle Lösung gefunden"

Renault-Flottenkundenchef Carsten Schopf über die Elektromobilität, neue Modelle und die Relevanz einzelner Segmente für die Franzosen.

Foto: NewMotion

Umfrage unter Elektroauto-Fahrern

E-Auto-Fahrer haben Angst vor Mangel an Ladepunkten

Fahrer von Elektroautos in Europa wünschen sich ein umfassendes und leicht zugängliches Ladenetz. Das ergab eine aktuelle Umfrage von Newmotion.

Foto: Mitsubishi

Outlander Plug-in-Hybrid

Mitsubishi gewährt erhöhten Umweltbonus

Wer einen Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid kauft, kann ab sofort die erhöhte Elektro-Prämie erhalten.

Foto: Myst - stock.adobe.com

Förderung von E-Mobilität

BVF: Umweltbonus für Plug-in-Hybride "dringend überdenken"

Nach der Genehmigung der erhöhten Elektro-Prämie durch die EU bezeichnet der Fuhrparkverband die Förderung von Plug-in-Hybriden als "Mogelpackung".

Foto: Bernd Hegert/vor-ort-foto.de

"High Power Charging"-Ladesäule

A.T.U eröffnet erste Ultra-Schnellladestation

Die "High Power Charging“-Ladesäule in Kamen hat eine Leistung von bis zu 350 kW. Sie ist für alle E-Automodelle nutzbar.

Foto: andrea lehmkuhl - Fotolia.com

"EV-Readiness-Index 2020"

So weit ist Deutschland bei der E-Mobilität

Laut dem "EV-Readiness-Index 2020" von Leaseplan sind andere Länder in Europa besser auf E-Mobilität vorbereitet als Deutschland.

Foto: Christoph Göckel, Hyundai

Ausblick 2020

Hyundai baut sein Flottengeschäft aus

Mit speziell auf Gewerbe- und Flottenkunden ausgerichten Angeboten will Hyundai den Bereich stärken. Und auch sonst hat der Autobauer einiges vor.

Foto: Volkswagen AG

Ultra-Schnellladestationen

Volkswagen und Eon stellen mobile Ladesäule vor

Volkswagen und Eon entwickeln ein gemeinsames Geschäftsmodell für den Aufbau von Ladeinfrastruktur. Grundlage ist eine flexible Ultra-Schnellladestation.

Foto: Mitsubishi

Plug-in-Hybride

ForstBW mit Mitsubishi Outlander unterwegs

Die Forstverwaltung Baden-Württembergs setzt auf Nachhaltigkeit und hat ihren Fuhrpark um 50 Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybride erweitert.

Foto: Škoda

E-Mobilität bei Škoda

Erstes elektrisches SUV von Škoda hat einen Namen

Das neue Škoda-Modell ist noch nicht da, der Name aber schon. Er ist reich an Bedeutungen und soll bei dem tschechischen Autohersteller eine neue Namensfamilie begründen.

Foto: Petair - Fotolia.com

Förderprämien steigen in Kürze

Grünes Licht für erhöhten Umweltbonus

Die EU macht den Weg frei für die Anpassung der Elektroauto-Prämie. So kann die Förderung bald starten.

Whitepaper Alternative Antriebe

Whitepaper Alternative Antriebe

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema Alternative Antriebe für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!