Foto: Daimler AG

Neue Regelungen

Das ändert sich für Autofahrer im Jahr 2020

Auch im kommenden Jahr gibt es Neuerungen. Sie betreffen unter anderem Abgasgrenzwerte, Lkw-Assistenzsysteme und Regeln für den Radverkehr.

Foto: Tim Schrill - fotolia.com

Urteil des OLG Hamm

Unfall mit Radfahrer: Nicht immer haftet der Pkw-Fahrer mit

Meistens tragen Autofahrer wegen der einfachen Betriebsgefahr des Pkw eine Mitschuld bei Unfällen mit Radfahrern. Das gilt nicht immer, wie ein Urteil bestätigte.

Foto: ©industrieblick - stock.adobe.com

Stellungnahme zu Gesetzesentwurf

BVF: Bestandsschutz bei Ersatzteilen kontraproduktiv

Der Bundesrat berät über einen Gesetzesentwurf zur Stärkung des Wettbewerbs. Der BVF und andere Organisationen haben dazu deutliche Anmerkungen.

Foto: Edler von Rabenstein - Fotolia.com

OLG Frankfurt

Urteil: Blitzen ist eine hoheitliche Tätigkeit

Private Dienstleister dürfen keine Autofahrer blitzen - auch nicht im Auftrag einer Kommune. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt entschieden.

Foto: iammotos - stock.adobe.com

Klimapaket 2030

BVZF kritisiert neue "0,25-Prozent-Regel"

Die Bundesregierung hat neue Förderungen für Elektro-Dienstfahrzeuge beschlossen. Dem Bundesverband Zukunft Fahrrad (BVZF) gehen die Regelungen nicht weit genug.

Foto: Volvo

Europäische Union

Black Box und Sicherheitssysteme ab 2022 Pflicht

Die Straßen sollen sicherer werden. Deshalb hat der Europäische Rat einige Gesetzesänderungen beschlossen.

Foto: steverts - Fotolia.com

Autoscout24-Umfrage

Umfrage: Hunde im Auto oft nicht ausreichend gesichert

Ob in den Urlaub, zum Ausflug oder Tierarzt: Die meisten Tierbesitzer transportieren ihre Hunde sachgemäß. Doch jeder fünfte Hund wäre bei einem Unfall ungesichert.

Foto: Kzenon - Fotolia.com

Grobe Fahrlässigkeit

Schadenersatzpflicht auch bei guter Absicht

Auch wer unabsichtlich einen Schaden am Dienstwagen verursacht, ist dem Arbeitgeber schadenersatzpflichtig. Allerdings setzt die Rechtsprechung Grenzen.

Foto: SOMATUSCANI - stock.adobe.com

Bußgeldentscheidung

Überholen vor der Kreuzung nicht immer fahrlässig

Wer vor der Kreuzung überholt und es kommt zu einem Unfall, hat automatisch Schuld? Nicht unbedingt, so die Gerichte.

Foto: contrastwerkstatt - fotolia.com

Dienstwagennutzung

Steuerrecht: Anscheinsbeweis spricht für Privatfahrten

Ob Dienstfahrzeuge wirklich privat genutzt werden, ist oft eine steuerliche Streitfrage. Im Zweifel meinen die Gerichte: ja.

Foto: MEV-Verlag, Germany

Umfrage von Autoscout24

Wissenslücken beim Thema Rettungsgasse

Viele Autofahrer wissen nicht, wann und wie eine Rettungsgasse gebildet wird. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von Autoscout24.

Foto: industrieblick - stock.adobe.com

Rechtsprechung

Elektronische Geräte: Besser via Sprachsteuerung

Kurz das Navi ohne Sprachsteuerung bedienen? Lieber nicht. Denn auch für fest eingebaute Geräte ist die Bedienung während der Fahrt untersagt.

Foto: Arthur Kattowitz - stock.adobe.com

Geldwerter Vorteil

Mindern Garagenkosten den geldwerten Vorteil?

Wer eine Zuzahlung zur Dienstwagen-Privatnutzung leistet, mindert den geldwerten Vorteil. Gilt das auch für Garagenkosten?

Bundesrats-Initiative

Anspruch auf Ladestation für Mieter soll kommen

Wer als Mieter eine eigene Wallbox für sein E-Auto haben will, muss derzeit viele Auflagen erfüllen. Das soll sich nach dem Willen des Bundesrates ändern.

Foto: ADAC Test und Technik

Es kracht und splittert

ADAC experimentiert mit digitalen Crashtests

ADAC-Experten wollten mit Hilfe von Lego-Autos herausfinden, ob eine Simulation am Computer einen realen Crashtest überflüssig macht. Das Ergebnis ist eindeutig.

Foto: grafikplusfoto - stock.adobe.com

Elektromobilität

Steuerrecht: Elektroautos auch in Zukunft gefördert

Die Bundesregierung setzt auf den Mobilitätswandel. Deshalb weitet sie die steuerliche Förderung für E-Autos, Diensträder und den ÖPNV weiter aus.

Foto: Lukas Palik - Volvo Car Germany

Großkunden-Event

Mehr Sicherheit mit Volvo

Beim Volvo Business Forum in Lüneburg standen Fahrsicherheitsübungen, aber auch Workshops zu aktuellen Themen auf dem Programm.

Foto: Alberich - Fotolia.com

Bußgelder bei Tempoverstößen

Kein Tempo-Bonus für Elektroautos

Temporegeln gelten ausnahmslos auch für Fahrer von Elektroautos. Ausreden lassen die Gerichte nicht gelten.

Foto: stockpics - stock.adobe.com

TÜV-Prüfung und DGUV-Zertifizierung

LapID: Geprüfte Sicherheit

Zwei Mal Erfolg: LapID hat erneut die TÜV-Datenschutz-Prüfung bestanden. Außerdem erhielt der Dienstleister eine DGUV-Zertifizierung für sein Tool zur Fahrerunterweisung.

Foto: ©Thorben - stock.adobe.com

Digitales Sonderheft

Neue Mobilität im Unternehmen und Steuern

Die Einführung von E-Mobilität ist nur eines von vielen aktuellen Themen im Fuhrpark. bfp fuhrpark & management erklärt im digitalen Magazin, was der Fiskus zu neuen Formen der betrieblichen Mobilität sagt.

Whitepaper Fuehrerschein

Whitepaper Führerscheinkontrolle

Laden Sie sich das kostenlose Whitepaper zum Thema Führerscheinkontrolle – Negative Rechtsfolgen vermeiden herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Straf- und zivilrechtliche Konsequenzen
  • Führerscheinkontrolle – wann und wie oft?
  • Manuelle Führerscheinkontrolle
  • Checkliste für die manuelle Führerscheinkontrolle

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!